Medical Tribune News

Dr. Heimanns Video-Wochennachlese

Dement durch zu viel Feinstaub?

19.04.2018 (KW 16)

Internisten stellen sich NS-Vergangenheit (ÄrzteZeitung)
Ist jeder Tropfen Alkohol schon einer zu viel? (The Lancet, Stern)
Dement durch zu viel Feinstaub? (SPON, ScienceDirect)
Psychisch Kranke bald unter Polizei-Beobachtung? (Focus, Zeit, Bayerischer Landtag)

Krebs rektal: Finger in den Analkanal!

Die Basis der präoperativen Abklärung kolorektaler Karzinome bildet eine vollständige Koloskopie. Weitere Verfahren und Marker runden das Staging ab,...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Berlin probt für den Fall eines bioterroristischen Anschlags

Bernd Schmidt fühlt sich schlecht. So schlecht, dass er den Notarzt ruft. Kurze Zeit später ist er tot. Andere Patienten entwickeln gleiche Symptome....

mehr
Gesundheitspolitik

Zehn Jahre mehr: Höhere Lebenserwartung bei HIV-Infektion

Nicht nur die antiretrovirale Therapie selbst hat sich positiv entwickelt. Auch die Versorgung der HIV-Patienten insgesamt. Das spiegelt sich in...

mehr

Prostituierte müssen sich über Krankheiten, Drogenmissbrauch und Verhütung aufklären lassen

Das Prostituiertenschutzgesetz verpflichtet Sexarbei­ter­Innen, sich bei den Behörden anzumelden. Dazu gehört eine obligatorische...

mehr
Gesundheitspolitik

Gepanschte Zytostatika – keiner weiß, wen es getroffen hat

In mehr als 60.000 Fällen soll ein Apotheker Krebsmedikamente abweichend von Verordnungen geliefert haben. Patienten sind in Sorge. Das Verfahren am...

mehr
Gesundheitspolitik

Schlechte Karten: AOK setzt auf eine eigene elektronische Gesundheitsakte

„Als Mitgliedsausweis kann man sie benutzen“, sagt Martin Litsch über die elektronische Gesundheitskarte (eGK) und stellt die gematik infrage. Die...

mehr
e-Health, Telemedizin

Ekzemen auf der Spur

Patienten mit Ekzemen schlagen nicht gleich beim Dermatologen auf, sondern meist erst mal bei Ihnen. Dann heißt es: auf Spurensuche gehen.

mehr