Medical Tribune News

„Titrieren, titrieren, titrieren“

Das Argument „Der Patient ist doch stabil“ dürfte das gängigste sein, wenn Kollegen nichts an der laufenden Medikation eines Herzinsuffizienten...

mehr
Medizin und Markt

Nasales Glukagon beliebter als Autoinjektion

Bei einer schweren Unterzuckerung brauchen Diabetespatienten Hilfe von anderen – durch die Gabe von Glukagon. Die meisten ziehen laut einer aktuellen...

mehr
Diabetologie

MDK-Reformgesetz macht Klinikern Sorgen

Anfang November wurde trotz heftiger Kritik seitens der Krankenkassen und der Krankenhäuser das „Gesetz für bessere und unabhängigere Prüfungen –...

mehr
Gesundheitspolitik Diabetologie

Transthyretin-Amyloidose: Neue Therapieoptionen im Überblick

Lange gab es für die Transthyretin-Amyloidosen keine kausale Therapie außer der Lebertransplantation. Jetzt stehen gleich drei Wirkstoffe zur...

mehr
Kardiologie

Aktinische Keratosen verschwinden mit Kälte, Laser und Gel

Aktinische Keratosen sind eindeutig Krebs­vorstufen. Doch wie groß die Gefahr der Entartung wirklich ist, weiß man nicht so genau. Müssen deshalb...

mehr
Dermatologie , Onkologie • Hämatologie

Checkpoint-Inhibition eröffnet neue Therapiedimensionen bei SCLC

Bisher hat der Einsatz von PD1/PD-L1-Immuncheckpoint-Inhibitoren v.a. die Erstlinienbehandlung des nicht-kleinzelligen Lungenkarzinoms...

mehr
Onkologie • Hämatologie , Pneumologie

Was spricht für und was gegen die Defibrillatorweste?

Die Defibrillatorweste ist nur ein teures Langzeit-EKG, spötteln Kritiker. Andere sagen: Sie erhöht die Überlebenschancen dramatisch, sofern sie denn...

mehr
Kardiologie