IMG  
 
 
  Ein Service von:
  IMG
 
  Nr. 3 • 2021 • Informationen zu COVID-19 und SARS-CoV-2
 
 
 
 
 
Coronaimpfung vom Hausarzt – die Details zum Start stehen fest
 
Endlich ist klar, wie die Coronaimpfung in den Arztpraxen organisiert sein wird: Mediziner sollen die Vakzinen in definiertem Rhythmus bei ihrer Apotheke bestellen. Schon zum 30. März muss die erste Order eingegangen sein. mehr »
 
     
     
 
 
Neues aus Medizin, Praxis und Gesundheitspolitik zu COVID-19
 
 
 
 
   
   
Coronaimpfungen in der Arztpraxis – wie sie dokumentiert und abgerechnet werden  
   
Nach Ostern sollen die nie­dergelassenen Ärzte rund eine Million Impfdosen bekommen. Bei 50.000 Praxen wären das zwar nur 20 Impfdosen pro Woche und Praxis. Aber auch die wollen abgerechnet werden. Und es lohnt sich: Ende April steht die nächste…  
 
Mehr »
 
 
 
 
Mundpropaganda für die Impfung
 
Mediziner und Patienten können den Corona-Impfstart in Arztpraxen kaum erwarten. Allerdings wissen sie noch nicht, welch zentrale Rolle Pizza dabei spielen wird. Eine Glosse.
 
Mehr »
 
 
 
 
 
   
   
Expertentipps zur Coronaimpfung bei verschiedenen Patientengruppen  
   
Nichts wird derzeit mehr diskutiert als die SARS-CoV-2-Impfung. Und bei wenigen Dingen herrscht so viel Verunsicherung. Drei Experten geben Praxistipps für den Umgang z.B. mit Patienten unter Systemtherapie, mit Allergien oder einer Krebserkrankung.  
 
Mehr »
 
 
 
 
Corona: Masken werden zum Umweltproblem – Richtlinie zur Entsorgung gefordert
 
Das Tragen medizinischer Masken gilt als wichtige Maßnahme zur Eindämmung der Coronapandemie. Doch die Einwegprodukte sind ein Problem für die Umwelt.
 
Mehr »
 
 
 
 
 
   
   
Positiver Coronatest: Risikopatienten passiv impfen mit monoklonalen Antikörpern  
   
Bundesweit stehen 200 000 Dosen von Antikörpern zu Verfügung, die in der Lage sind, SARS-CoV-2 zu neu­tralisieren. In der Frühphase von COVID-19 einmalig intravenös gegeben, könnten sie bis zu 85 % aller Klinikaufnahmen vermeiden – wenn es denn einen…  
 
Mehr »
 
 
 
 
Masken beeinträchtigen die Atmung auch bei Asthma und Hypertonie nicht
 
„Ich krieg keine Luft mit dem Ding.“ Diese Klage hört man im Zusammenhang mit einem Mund-Nasen-Schutz regelmäßig. Objektivieren lässt sich diese Atemnot aber nicht, wie eine aktuelle Studie zeigt.
 
Mehr »
 
 
 
 
Mehr zum Thema bei JOURNAL MED & JOURNAL ONKOLOGIE
 
 
 
 
   
   
COVID-19-Pandemie führt zu Anstieg neuropsychiatrischer Störungen  
   
In Zeiten von COVID-19 häufen sich die Berichte über die psychosozialen Folgen der Pandemiemaßnahmen sowie über neurologische Komplikationen. Dabei sind vor allem Menschen mit psychiatrischen Erkrankungen besonders gefährdet.  
 
Mehr »
 
 
 
 
1 Jahr SARS-CoV-2-Pandemie: Virus – Impfstoffe – Medikamente
 
Seit einem Jahr hält die SARS-CoV-2-Pandemie die Welt in Atem – ein Jahr, in dem sich unser Verständnis von Nähe und Distanz, Reisen, Arbeiten, privaten Zusammenkünften fundamental verändert hat. Es ist Zeit, die Entwicklungen Revue passieren zu…
 
Mehr »
 
 
 
 
Mehr zum Thema bei ARZT & WIRTSCHAFT
 
 
 
 
   
   
Urteil: Keine Verkürzung der Quarantäne für geimpfte Ärzte  
   
Wer bereits gegen Corona geimpft ist, muss sich weiterhin an die aktuellen Vorgaben zur Eindämmung der Pandemie halten. Das gilt auch für Ärzte.  
 
Mehr »
 
 
 
 
Was ändert sich an der Corona-Impfverordnung?
 
Die aktualisierte Corona-Impfverordnung regelt, dass auch beauftragte Arztpraxen impfen dürfen und wie sie dafür entlohnt werden. Einige Fragen bleiben jedoch offen.
 
Mehr »
 
 
 
 
Cartoon des Tages
 
 
 
 
 
Mehr Cartoons »
 
 
Medizin und Markt
 
 
 
 
   
   
COVID-19: Kann eine adjuvante Phytotherapie Hustensymptome lindern?  
   
Hustentherapeutika auf pflanzlicher Basis sind aus der Behandlung von Erkältungssymptomen kaum wegzudenken – vor allem im Bereich der Selbstmedikation. Dabei stellt sich die Frage, inwiefern auch COVID-19-Patienten, die unter milden Hustensymptomen…  
 
Mehr »
 
 
Anzeige
 
 
 
 
Folgen Sie Medical Tribune auch auf Twitter und Facebook:
 
 
IMG   IMG   IMG
 
Praxisführung und Politik       Medizin-News für Ärzte
 
 
 
Dieser CoronaLetter ist ein kostenloser Service der MedTriX GmbH. Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie die Newsletter der Medical Tribune abonniert haben. Sie können diesen Newsletter jederzeit abbestellen, in dem Sie auf den unten stehen Link zur Abbestellung klicken. Abmeldungen für den CoronaLetter werden in der Datenbank gelöscht.
Datenschutzbestimmungen
 
 
Coronaletter abbestellen
 
Abonnieren Sie kostenlos auch
folgende Newsletter von uns:

Medical Tribune
PraxisLetter für Ärzte
OnkoLetter für Fachärzte
DermaLetter für Fachärzte
DiabetesLetter für Fachärzte
NeuroLetter für Fachärzte
PneumoLetter für Fachärzte
KardioLetter für Fachärzte
HonorarLetter für Niedergelassene
InfoLetter mit Cartoon für Ärzte und Praxisteams
 
 
  MedTriX GmbH,
Unter den Eichen 5, 65195 Wiesbaden, Telefon 0611 9746-0, mtd-online@medtrix.group,
Registergericht Amtsgericht Wiesbaden, HRB 12808, Umsatzsteueridentifikationsnummer
DE206862684, Geschäftsführer: Stephan Kröck, Markus Zobel
 
     
  Wenn der Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier für eine Online-Version.