IMG  
 
  IMG
 
  Die Highlights vom DGHO 2019 • Mit freundlicher Unterstützung von Novartis Pharma GmbH • Anzeige
 
Anzeige
 
 
Aktuelle Real-World-Daten bei Myelofibrose und Polycythaemia vera
 
Dass die Lebensqualität von symptomatischen Myelofibrose-Patienten bei adäquater Ruxolitinib-Therapie annähernd den Standard der Normalbevölkerung erreichen kann, zeigt nun eine spezifische Auswertung von Real-World-Daten aus Deutschland. Jetzt ansehen »
 
     
  Mehr »  
 
 
DGHO 2019: Neues aus der Onkologie und Hämatologie
 
 
 
 
Anzeige  
   
Leitlinie zur ITP aktualisiert – was steckt dahinter?  
   
Bei der Leitlinie zur Therapie der Immunthrombozytopenie (ITP) gab es vor Kurzem wesentliche Neuerungen. Professor Dr. Axel Matzdorff, Asklepios Klinikum Uckermark, und Privatdozent Dr. Oliver Meyer, Charité Berlin, stellen Daten vom DGHO vor.  
   
Jetzt ansehen »
Mehr »
 
 
Anzeige
 
Eisenüberladung bei MDS – die Studienlage zur Eisenchelation
 
Mit einer leitlinienkonformen Eisen-Chelation bei Patienten mit MDS und transfusionsbedingter Eisenüberladung lässt sich das ereignisfreie Überleben verlängern. Professor Dr. Wolf-K. Hofmann, Universitätsklinikum Mannheim im Video-Interview.
 
Jetzt ansehen »
Mehr »
 
 
 
 
 
Anzeige  
   
Midostaurin bei neu diagnostizierter FLT3-mutierter AML  
   
Bei jedem dritten AML-Patienten ist das Gen FLT3 mutiert. In dieser prognostisch ungünstigen Situation ist Midostaurin zugelassen. Für Patienten unter Chemotherapie ist die Erhaltung mit Midostaurin klar etabliert, so PD Dr. Thomas Schroeder.  
   
Jetzt ansehen »
Mehr »
 
 
Anzeige
 
Fortgeschrittene systemische Mastozytose schneller diagnostizieren
 
Die seltene Mastozytose wird oft übersehen: Bis zum Erkennen der richtigen Diagnose vergehen median zwei Jahre, sagt Dr. Juliana Schwaab. Im DGHO-Videospecial erklärt sie, bei welchen Patienten eine systemische Mastozytose abgeklärt werden sollte.
 
Jetzt ansehen »
Mehr »
 
 
 
Folgen Sie Medical Tribune auch auf Twitter und Facebook:
 
 
IMG   IMG   IMG
 
Praxisführung und Politik       Medizin-News für Ärzte
 
 
 
Dieser InfoLetter Exklusiv ist ein kostenloser Service der Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH. Abmeldungen für den InfoLetter Exklusiv werden in der Datenbank gelöscht (Datenschutzbestimmungen).  
 
InfoLetter Exklusiv abbestellen
 
Abonnieren Sie kostenlos auch
folgende Newsletter von uns:

Medical Tribune
PraxisLetter für Ärzte
OnkoLetter für Fachärzte
DermaLetter für Fachärzte
DiabetesLetter für Fachärzte
NeuroLetter für Fachärzte
GastroLetter für Fachärzte
PneumoLetter für Fachärzte
KardioLetter für Fachärzte
HonorarLetter für Niedergelassene
InfoLetter mit Cartoon für Ärzte und Praxisteams
 
 
  Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH,
Unter den Eichen 5, 65195 Wiesbaden, Telefon 0611 9746-0, online@medical-tribune.de, www.medical-tribune.de/, Registergericht Amtsgericht Wiesbaden, HRB 12808, Umsatzsteueridentifikationsnummer
DE206862684, Geschäftsführer: Alexander Paasch, Dr. Karl Ulrich
 
    
  Wenn der Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier für eine Online-Version.