IMG  
 
  IMG
 
  Nr. 5 • 2021 • Neues aus der Onkologie und Hämatologie
 
Anzeige
 
 
 
AML: Daurismo® kann Überleben „unfitter“ AML-Patienten verlängern
 
Daurismo® (Glasdegib) ist eine neue AML-Therapieoption für „unfitte“ AML-Patienten. In Kombination mit LDAC verlängert der ambulant anwendbare und verträgliche Hedgehog-Inhibitor das Gesamtüberleben (OS, vs. LDAC allein) deutlich. Mehr »
 
     
  Basisinfo  
 
 
Neues aus der Onkologie und Hämatologie
 
 
 
 
   
   
Blasenkarzinom: Wer profitiert nicht von der Checkpoint-Blockade?  
   
Die quantitative Bestimmung der mRNA-Expression von FGFR2/3 kann beim metastasierten Urothelkarzinom eine große Hochrisikogruppe mit schlechtem Outcome trotz Checkpoint-Blockade identifizieren. Diese Patienten kommen prinzipiell für eine Therapie…  
 
Mehr »
 
 
Anzeige
 
KdD56: Neue Lenalidomid-freie Therapieoption beim rezidivierten multiplen Myelom
 
Neue Chance ab dem 1. Rezidiv beim multiplem Myelom: Ab sofort ist Kyprolis® (Carfilzomib) in Kombination mit Dexamethason und Daratumumab (KdD56) zugelassen.1 Die Lenalidomid-freie Therapie führte zu einem verlängerten medianen PFS*,2
 
Mehr »
 
Referenzen
Fachinformation
 
 
 
 
 
   
   
Aussetzen von Trastuzumab verschlechtert Outcome bei Brustkrebs  
   
Kardiotoxische Effekte schränken die Behandlung von ERBB2-positivem Brustkrebs mit Trastuzumab häufig ein. Eine Unterbrechung der Therapie hat allerdings oft negative Folge auf die Prognose.  
 
Mehr »
 
 
Anzeige
 
Fachinformation
 
 
 
 
 
   
   
Neues CAR-Produkt ist effektiv, sicher und lässt sich einfach herstellen  
   
Die bisherigen CAR-T-Zell-Produkte gehen teilweise mit schweren Nebenwirkungen einher und ihr Herstellungsprozess ist sehr aufwändig. Jetzt gibt es erste Daten zu einem Präparat, das diese Probleme umgehen soll. Es setzt anstelle von T-Zellen auf…  
 
Mehr »
 
 
 
 
Multiples Myelom: Proteasom-Inhibitor für die Erhaltung
 
Der orale Proteasom-Inhibitor Ixazomib eignet sich für die Erhaltungstherapie beim neu diagnostizierten Multiplen Myelom für Patienten, die keine autologe Stammzelltransplantation erhalten können. In der Phase-3-Studie TOURMALINE-MM4 reduzierte er…
 
Mehr »
 
 
 
 
 
   
   
Lungenkrebs: Neues zu Tyrosinkinase-Inhibitoren bei EGFR-Mutationen  
   
Die Einführung der gegen bestimmte Mutationen gerichteten Therapie mit Tyrosinkinase-Inhibitoren hat die Prognose von Lungenkrebspatienten deutlich verbessert. In der klinischen Routine ergeben sich jedoch einige Fragen.  
 
Mehr »
 
 
 
 
Neue Richtlinie soll Erkennen potenzieller Organspender verbessern
 
Deutschlands Statistik zur Organspende lässt trotz vieler regulatorischer Verbesserungen weiterhin zu wünschen übrig. Auf bessere Zahlen zielt deshalb eine neue Richtlinie der Bundesärztekammer, die einer der Autoren als „Meilenstein in der…
 
Mehr »
 
 
 
 
 
   
   
GVWG: Gesetzgeber will bei ärztlicher Berufshaftpflichtversicherung eingreifen  
   
Schlag auf Schlag bereitet der Gesetzgeber neue Regeln vor und beschließt Gesetze. So enthält z.B. der Referentenentwurf des Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetzes (GVWG) 80 Maßnahmen, darunter eine zur Berufshaftpflicht der Ärzte.  
 
Mehr »
 
 
 
 
Kommunikation kann mehr: Patientinnen und Patienten möchten verstanden werden
 
Diese CME-zertifizierte Fortbildung stellt Ärzten Grundlagen und konkrete Handreichungen zur Verfügung, wie sie in ihrem Alltag zum Wohle ihrer Patienten und damit auch zu ihrem eigenen Wohl besser kommunizieren.
 
Jetzt CME-Punkte sichern »
 
 
 
 
Medizin und Markt
 
 
 
 
   
   
Reife Leistung gegen chronische Anämie  
   
Ein Medikament mit neuem Wirkmechanismus kurbelt bei Patienten mit chronischer Anämie die Erythropoese an. Das erspart den Betroffenen belastende Transfusionen und hilf dabei, wertvolle Blutkonserven einzusparen.  
 
Mehr »
 
 
 
 
Zielgerichtet das Langzeitüberleben sichern
 
Mit Entrectinib steht nun EU-weit ein weiterer tumoragnostischer Tyrosinkinase-Inhibitor zur Verfügung. Und der nächste Vertreter dieser Wirkstoffklasse dürfte schon bald folgen.
 
Mehr »
 
 
 
Folgen Sie Medical Tribune auch auf Twitter und Facebook:
 
 
IMG   IMG   IMG
 
Praxisführung und Politik       Medizin-News für Ärzte
 
 
 
Dieser OnkoLetter ist ein kostenloser Service der MedTriX GmbH. Abmeldungen für den OnkoLetter werden in der Datenbank gelöscht (Datenschutzbestimmungen).  
 
OnkoLetter abbestellen
 
Abonnieren Sie kostenlos auch
folgende Newsletter von uns:

Medical Tribune
PraxisLetter für Ärzte
CMELetter für Ärzte
DermaLetter für Fachärzte
DiabetesLetter für Fachärzte
NeuroLetter für Fachärzte
PneumoLetter für Fachärzte
KardioLetter für Fachärzte
RheumaLetter für Fachärzte
GynLetter für Fachärzte
PädiatrieLetter für Fachärzte
HonorarLetter für Niedergelassene
InfoLetter mit Cartoon für Ärzte und Praxisteams
 
 
  MedTriX GmbH,
Unter den Eichen 5, 65195 Wiesbaden, Telefon 0611 9746-0, mtd-online@medtrix.group,
Registergericht Amtsgericht Wiesbaden, HRB 12808, Umsatzsteueridentifikationsnummer
DE206862684, Geschäftsführer: Stephan Kröck, Markus Zobel
 
     
  Wenn der Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier für eine Online-Version.