IMG  
 
  IMG
 
  Nr. 6 • 2020 • Neues aus der Onkologie und Hämatologie
 
 
Neues aus der Onkologie und Hämatologie
 
 
 
 
   
   
EBM-Reform: Internistische Onkologie und fachübergreifende Bereiche  
   
Am 11. Dezember 2019 verkündete der KBV-Vorstandsvorsitzende, dass endlich ein Punkt unter den Jahre andauernden Prozess der EBM-Reform gesetzt werden konnte. Wie wirkt sich diese Reform in der internistischen Onkologie und den fachübergreifenden…  
 
Mehr »
 
 
Anzeige
 
Mangelernährung: Täglich gut versorgt mit einer Flasche Fortimel Compact Energy.
 
Eine Flasche am Tag schließt die Energielücke, die bei onkologischen Patienten eine Ernährungstherapie notwendig macht. Damit ist Fortimel Compact Energy der ideale Begleiter in Lebensphasen, in denen eine ausreichende Ernährung erschwert ist.
 
Mehr »
 
 
 
 
 
   
   
Erhaltungstherapie bei AML: Schlucken statt spritzen  
   
Eine Erhaltung mit CC-486, einer oralen Form von Azacitidin, führte bei älteren Patienten mit akuter myeloischer Leukämie in Remission erstmals zu einem Überlebensvorteil. Bislang war mit Erhaltungstherapien höchstens ein Vorteil im rezidivfreien…  
 
Mehr »
 
 
Anzeige
 
Fachinformation
Pflichttext
 
 
 
 
 
   
   
Kachexie unter ketogener Kost? Krebsdiäten auf dem Prüfstand  
   
Die Frage, ob sich Krebserkrankungen durch eine bestimmte Ernährungsform günstig beeinflussen lassen, wird kontrovers und zum Teil auch sehr emotional geführt. Insbesondere eine ketogene, fast kohlenhydratfreie Kost ist dabei in jüngster Zeit in den…  
 
Mehr »
 
 
 
 
Bluttransfusionen während Darmkrebs-Operation beeinträchtigen das Überleben
 
Sind Bluttransfusionen während einer operativen Entfernung kolorektaler Karzinome notwendig, kann es zu negativen Folgen für das Überleben kommen. Eine mögliche Erklärung dafür wurde nun vorgestellt.
 
Mehr »
 
 
 
 
 
   
   
Zentren für personalisierte Medizin sollen Fortschritt schnell verfügbar machen  
   
Der Off-Label-Einsatz von onkologischen Therapien steigt mit der rasch wachsenden Zahl molekularer Zielstrukturen weiter an. Zentren für personalisierte Medizin sollen in Baden-Württemberg möglichst vielen Patienten einen kontrollierten Zugang zu…  
 
Mehr »
 
 
Anzeige
 
 
 
 
 
Medizin und Markt
 
 
 
 
   
   
Wann der Wechsel sinnvoll ist  
   
Versagt die Erstlinie mit Bevacizumab und Chemotherapie beim metastasierten CRC, gibt es zwei Möglichkeiten: beide Komponenten wechseln oder nur den Angiogenesehemmer. Welche Gründe es für bzw. gegen die jeweilige Option gibt, wurde in einer…  
 
Mehr »
 
 
 
 
Zweigleisige Therapie könnte vorteilhaft sein
 
Immunonkologika werden immer wichtiger: Gerade Kombinationen könnten künftig präzisere Therapien ermöglichen, z.B. bei Gastrointestinaltumoren.
 
Mehr »
 
 
 
Folgen Sie Medical Tribune auch auf Twitter und Facebook:
 
 
IMG   IMG   IMG
 
Praxisführung und Politik       Medizin-News für Ärzte
 
 
 
Dieser OnkoLetter ist ein kostenloser Service der MedTriX GmbH. Abmeldungen für den OnkoLetter werden in der Datenbank gelöscht (Datenschutzbestimmungen).  
 
OnkoLetter abbestellen
 
Abonnieren Sie kostenlos auch
folgende Newsletter von uns:

Medical Tribune
PraxisLetter für Ärzte
CMELetter für Ärzte
DermaLetter für Fachärzte
DiabetesLetter für Fachärzte
NeuroLetter für Fachärzte
PneumoLetter für Fachärzte
KardioLetter für Fachärzte
RheumaLetter für Fachärzte
GynLetter für Fachärzte
PädiatrieLetter für Fachärzte
HonorarLetter für Niedergelassene
InfoLetter mit Cartoon für Ärzte und Praxisteams
 
 
  MedTriX GmbH,
Unter den Eichen 5, 65195 Wiesbaden, Telefon 0611 9746-0, mtd-online@medtrix.group,
Registergericht Amtsgericht Wiesbaden, HRB 12808, Umsatzsteueridentifikationsnummer
DE206862684, Geschäftsführer: Stephan Kröck, Markus Zobel
 
     
  Wenn der Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier für eine Online-Version.