Anzeige
 
 
 
 
  IMG  
 
  IMG
 
  Nr. 13 • 2020 • Neues aus der Pneumologie und Allergologie
 
Anzeige
 
 
 
Save the Date: Live Event
 
Am 17. November 2020 findet das erste digitale BMS-Event zur Zukunft der Erstlinientherapie des metastasierten NSCLC statt. Freuen Sie sich auf ein interaktives Format mit erstklassigen Experten.
Jetzt registrieren.
 
     
     
 
 
Neues aus der Pneumologie und Allergologie
 
 
 
 
   
   
Idiopathische Lungenfibrose: Wie soll die Frühdiagnostik gelingen?  
   
Patienten mit idiopathischer Lungenfibrose könnten von einer frühen antifibrotischen Therapie profitieren – wenn sie denn rechtzeitig erkannt würde. Es braucht eine bessere Frühdiagnostik, sagen Experten. Sie haben sich bereits auf den Weg dorthin…  
 
Mehr »
 
 
Anzeige
 
Pflichttext
 
 
 
 
 
   
   
Nicht-tuberkulöse Mykobakterien mit Bakteriophagen angreifen  
   
Wenn ein Mikroorganismus schwer zu bekämpfen ist, hetzt man einen anderen auf ihn, der ihn zerstört. Nach diesem Prinzip funktionieren Bakteriophagen, die jetzt auch gegen nicht-tuberkulöse Mykobakterien entwickelt werden.  
 
Mehr »
 
 
Anzeige
 
Real-World Evidenz: Nucala bei schwerem eosinophilem Asthma
 
Die Nucala Real-World-Daten weisen auf eine Reduktion der OCS-Dosis und Exazerbationen bei schwerem eosinophilem Asthma hin.[5] Erfahren Sie mehr über die Daten aus klinischen Studien sowie der täglichen Praxis in unserer Produktfortbildung.
 
Mehr »
 
Basistext
5. Taillé C et al. Eur Respir J. 2020;1902345. doi:10.1183/13993003.02345-2019
 
 
 
 
 
   
   
Ambulant erworbene Pneumonien verlaufen gerne kompliziert  
   
Ambulant erworbene Pneumonien sind nicht zu unterschätzen. Schwere Verläufe mit substanzieller Mortalität kommen vor. Anhand von Kasuistiken illustrierte Professor Dr. Tobias Welte, Medizinische Hochschule Hannover, wo poten­ziell Fallstricke…  
 
Mehr »
 
 
Anzeige
 
 
 
 
 
 
   
   
Asthmatherapie: Adhärenz junger Patienten verbessern  
   
Sie können manchmal wirklich nerven, sind im Grunde aber ganz liebenswert – besonders dann, wenn sie sich (leise) mit ihrem Handy beschäftigen. Und genau da sollten Ärzte ansetzen, um junge Asthmapatienten bei der Therapiestange zu halten, rät eine…  
 
Mehr »
 
 
Anzeige
 
Sunosi einmal täglich: 9 Stunden verbesserte Wachheit bei OSA-Patienten
 
Trotz CPAP-Therapie leiden viele Patienten weiter an exzessiver Tagesschläfrigkeit1-4. Sunosi® (Solriamfetol) einmal täglich verbessert die Wachheit schon 1 Stunde nach Einnahme und Wirkt bis zu 9 Stunden (75 mg und 150 mg Dosierungen vs. Placebo)5,…
 
Mehr »
Referenzen
 
 
 
 
 
   
   
Spezielle Therapie hilft bei der seltenen Alveolarproteinose  
   
Rechts waschen, links beatmen und später genau andersherum: Klingt befremdlich, ist aber für die meisten Patienten mit einer pulmonalen Alveolarproteinose die beste Option. Denn die Lavage räumt die Bläschen effektiv und anhaltend frei.  
 
Mehr »
 
 
Anzeige
 
Pflichttexte
 
 
 
 
 
   
   
Anaphylaxie – Nach der Akuttherapie fängt die Arbeit erst an  
   
Schnelle Diagnose, effiziente Erstmaßnahmen: Das Management der Anaphylaxie scheint gar nicht so schwer. Doch nicht alle Ärzte haben verinnerlicht, was genau in solchen Fällen zu tun ist.  
 
Mehr »
 
 
Anzeige
 
ICS ist nicht gleich ICS: Pharmakologe im Video-Interview
 
Und es gibt sie doch: ICS-Unterschiede in der Asthmatherapie. Im Video erläutert Prof. Dr. med. Christian Mang, worauf es bei der Auswahl ankommt. Hier erfahren Sie auch mehr zum Thema Asthma und Covid-19.
 
Mehr »
 
 
 
 
 
   
   
Placeboeffekt: Wie die Erwartungen der Patienten den Therapieerfolg beeinflussen  
   
Placebo- und Noceboeffekte lassen sich auf neuronaler Ebene nachvollziehen. Positive Erwartungen führen beispielsweise zur Ausschüttung endogener Opioide, Dopamin oder Oxytocin, negative vermehren den Angstbotenstoff Cholezystokinin.  
 
Mehr »
 
 
 
 
Wie Sie in einer Minute den richtigen Inhalator für Ihre Patienten finden
 
Vor mehr als 60 Jahren kam das erste Dosieraerosol auf den Markt. Die Inhalationstechnik der Patienten hat sich seither kein Stück verbessert. Ein Grund dafür: ärztliche Unkenntnis.
 
Mehr »
 
 
 
 
Medizin und Markt
 
 
 
 
   
   
Fasenra® führt zu Reduktion von endoskopischem Polypen-Score und…  
   
Die Ergebnisse der Phase-III-Studie OSTRO zeigen, dass Fasenra® (Benralizumab)1 im Vergleich zu Placebo eine statistisch signifikante Verkleinerung der nasalen Polypen sowie eine Verbesserung der nasalen Obstruktion bei PatientInnen mit chronischer…  
 
Mehr »
 
 
Anzeige
 
PneumoWissen.de - immer aktuell: Wissen, Service, Webinare
 
Bleiben Sie immer auf dem Laufenden mit unseren Inhalten zu Asthma, schwerem Asthma und COPD. Neben aktuellen Kongresshighlights & Webinaren finden Sie Fachpublikationen, Leitlinien, Servicematerial und mehr.
 
Entdecken Sie PneumoWissen.de »
 
 
 
Folgen Sie Medical Tribune auch auf Twitter und Facebook:
 
 
IMG   IMG   IMG
 
Praxisführung und Politik       Medizin-News für Ärzte
 
 
 
Dieser PneumoLetter ist ein kostenloser Service der MedTriX GmbH. Abmeldungen für den PneumoLetter werden in der Datenbank gelöscht (Datenschutzbestimmungen).  
 
PneumoLetter abbestellen
 
Abonnieren Sie kostenlos auch
folgende Newsletter von uns:

Medical Tribune
PraxisLetter für Ärzte
CMELetter für Ärzte
OnkoLetter für Fachärzte
DermaLetter für Fachärzte
DiabetesLetter für Fachärzte
NeuroLetter für Fachärzte
KardioLetter für Fachärzte
RheumaLetter für Fachärzte
GynLetter für Fachärzte
PädiatrieLetter für Fachärzte
HonorarLetter für Niedergelassene
InfoLetter mit Cartoon für Ärzte und Praxisteams
 
 
  MedTriX GmbH,
Unter den Eichen 5, 65195 Wiesbaden, Telefon 0611 9746-0, mtd-online@medtrix.group,
Registergericht Amtsgericht Wiesbaden, HRB 12808, Umsatzsteueridentifikationsnummer
DE206862684, Geschäftsführer: Stephan Kröck, Markus Zobel
 
     
  Wenn der Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier für eine Online-Version.