Abrechnung

Mit der HzV stehen heute alle besser da

Das 2008 gestartete Hausarztprogramm der AOK Baden-Württemberg hat die Patientenversorgung medizinisch und wirtschaftlich verbessert. Zu diesem...

mehr
Abrechnung und ärztliche Vergütung, Kassenabrechnung

Weiterbildung wird stärker gefördert

Ab 1. Juli 2016 werden bundesweit 7500 Förderstellen in der Weiterbildung Allgemeinmedizin angeboten. Dazu kommen 1000 Förderstellen für Fachärzte....

mehr
Abrechnung und ärztliche Vergütung, Kassenabrechnung

Neubescheidung auch bei Bagatellbeträgen

Die unzulässige Mehrfachabrechnung der Nr. 01730 EBM (Krebsfrüherkennungsuntersuchung bei der Frau) sowie die falsche Angabe des Kostenträgers zu...

mehr
Abrechnung und ärztliche Vergütung, Kassenabrechnung

Dreimal öffentlich Patient gegen Krankenkasse

Mit seinen gelben Ziegeln sticht das 1874 erbaute Berliner Sozialgericht in der Invalidenstraße zwischen den Gebäuden gegenüber dem Hauptbahnhof...

mehr
Kassenabrechnung, Abrechnung und ärztliche Vergütung

AMNOG ist für die Verordnung folgenlos

Ob für neue Medikamente ein Zusatznutzen bescheinigt wird oder nicht, kommt in den Praxen kaum an. Die Ausgaben für Arzneimittel mit und ohne...

mehr
Abrechnung und ärztliche Vergütung, Kassenabrechnung

Können Vertretungsfälle Chronikerfälle sein?

Im Vertretungsfall kann die Gesprächsnummer 03230 EBM berechnet werden. Die KV setzt automatisch die Grundpauschale nach Nr. 03040 hinzu. Doch was...

mehr
Abrechnung und ärztliche Vergütung, Kassenabrechnung

Gemeinschaftspraxis: 01435 geht (fast) immer

Hausärztliche Gemeinschaftpraxen sollen mehr auf den Ansatz der Bereitschaftspauschale nach Nr. 01435 EBM achten, rät Abrechnungsexperte Dr. Gerd W....

mehr
Kassenabrechnung, Abrechnung und ärztliche Vergütung