Abrechnung

Krankschreibung über Telefon und Video befristet wieder erlaubt

Die Bescheinigung einer Arbeitsunfähigkeit kann jetzt dauerhaft nach einem Videokontakt erfolgen sowie pandemiebedingt vorübergehend per Telefon. Zu...

mehr
Abrechnung und ärztliche Vergütung, Kassenabrechnung, Privatrechnung

Neue EBM-Leistungen – fest im Griff von Corona und Digitalisierung

Zwei Themen beherrschen die Entwicklung im EBM: die SARS-CoV-2-Pandemie und der Digitalisierungsdruck des Gesundheitsministeriums. Die daraus...

mehr
Abrechnung und ärztliche Vergütung, Kassenabrechnung

Risikofall oder Corona-IGeL? Geänderte Rechtsverordnung schränkt kostenfreien Testanspruch ein

Bei Auslandsreiserückkehrern, die einen Test auf SARS-CoV-2 haben möchten, müssen Ärzte nun noch genauer hinschauen. Denn wer aus keinem Risikogebiet...

mehr
Privatrechnung, Kassenabrechnung, Abrechnung und ärztliche Vergütung

Neue Leistung im EBM: Test auf DPD-Mangel

Verschiedene Institute empfehlen, vor der Gabe fluorouracilhaltiger Arzneimittel den Metabolisierungsstatus des Enzyms Dihydropyrimidin-Dehydrogenase...

mehr
Abrechnung und ärztliche Vergütung, Kassenabrechnung

Soziotherapie: Verordnung auch mit Zusatz-Weiterbildung Psychotherapie möglich

Nach einem Beschluss des G-BA ist ein größerer Kreis von Medizinern berechtigt, eine Soziotherapie zu verordnen. Zudem wurde die extrabudgetäre...

mehr
Kassenabrechnung, Abrechnung und ärztliche Vergütung

Praxen werten die Gesundheitskarte mit Notfalldaten und Medikationsplan auf

Praxen mit E-Health-Konnektor können nun auf der Gesundheitskarte des Patienten dessen Notfalldatensatz sowie den Medikationsplan speichern....

mehr
Abrechnung und ärztliche Vergütung, Kassenabrechnung

Depotpräparat für Opioidabhängige: Vergütung verlängert

Im April wurde eine neue Ziffer in den EBM aufgenommen, mittels derer Ärzte die Behandlung Opioidabhängiger mit einem Depotpräparat abrechnen können....

mehr
Abrechnung und ärztliche Vergütung, Kassenabrechnung