Abrechnung

Patienten aus dem Ausland zu Gast in deutschen Hausarztpraxen

Gerade im August ist in Deutschland mit vielen Besuchern aus dem europäischen Ausland zu rechnen. Auch deswegen sollten sich Arztpraxen jetzt mit den...

mehr
Abrechnung und ärztliche Vergütung, Privatrechnung

Wahlleistungsverträge mit juristischen Tücken

Wahlleistungsvereinbarungen bescheren Krankenhäusern und Wahl-(Chef-)Ärzten wichtige Zusatzentgelte. Unwirksame Vereinbarungen haben aber nicht nur...

mehr
Abrechnung und ärztliche Vergütung, Privatrechnung

Wie Sie Stolperfallen in der GOÄ umgehen

Die Nr. 3 GOÄ ist eine typische Hausarztleistung; vor der Begründungspflicht bei einem erneuten Ansatz sollten Sie sich nicht abschrecken lassen....

mehr
Abrechnung und ärztliche Vergütung, Privatrechnung

Videosprechstunde – lohnt sich das?

Sonderlich erfolgreich war die KBV bei den Verhandlungen zur Vergütung der Videosprechstunde nicht. Was beschlossen wurde, ist für Einzelpraxen eine...

mehr
Abrechnung und ärztliche Vergütung, Kassenabrechnung, Privatrechnung

Kündigung auf ärztlichen Rat – so rechnen Sie ab

"Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses auf ärztlichen Rat" – schon mal davon gehört? Egal: So wird‘s gemacht und so wird‘s abgerechnet.

mehr
Abrechnung und ärztliche Vergütung, Privatrechnung

MDS rät von IGeL-Checks ab

Seit fünf Jahren betreibt der Medizinische Dienst des GKV-Spitzenverbandes (MDS) die "evidenzbasierte" Prüfplattform IGeL-Monitor. Unter den 45...

mehr
Abrechnung und ärztliche Vergütung, Privatrechnung

IGeL-Monitor bewertet Ultraschall der Halsschlagader zur Schlaganfallvorsorge tendenziell negativ

Die Schlaganfallvorsorge mittels Ultraschall der Halsschlagader wird laut IGeL-Monitor des Medizinischen Dienstes als eher negativ bewertet.

mehr
Abrechnung und ärztliche Vergütung, Privatrechnung