e-Health

Trägt die Regressangst zum Abrechnungsrückgang der psychosomatischen Ziffern bei?

Die Abrechnungshäufigkeit der psychosomatischen Ziffern 35100 und 35110 im KV Gebiet Westfalen-Lippe geht zurück. Gleichzeitig gibt es immer mehr...

mehr
Abrechnung und ärztliche Vergütung, Kassenabrechnung

Fehlerquellen in der Praxis: „Ich wollte Adrenalin, ich sagte Atropin, ich bekam Atosil“

Bei etwa 55 000 Hausarztpraxen in Deutschland bedeutet nur ein Irrtum pro Praxis, dass 55 000 Patienten davon betroffen sind. Devise muss also sein:...

mehr
Praxisführung, Praxismanagement

Ein Hausarzt in der Stadt arbeitet zwei Wochenstunden weniger als der Kollege auf dem Land

Ein Landarzt behandelt im Schnitt 114 Patienten mehr im Quartal als ein Hausarzt in der Stadt. Dafür bleiben ihm im Jahr 25 300 Euro mehr Einkommen.

mehr
Niederlassung und Kooperation

Deadline setzen fürs Testament

Kann ich die Praxis an meine Tochter und die Praxisimmobilie an meine Frau vererben? Wie lassen sich Steuerrisiken vermeiden? Können wir das einfach...

mehr
Praxismanagement, Geld und Steuern

Fernbehandlung im Trend

Auch in Bayern und Sachsen-Anhalt haben Krankenversicherte künftig die Möglichkeit, sich ausschließlich aus der Ferne ärztlich behandeln zu lassen.

mehr
e-Health, Telemedizin

Wie im Krimi: Durchsuchungen und Befragungen gefasst durchstehen

Schnell handeln, aber auf keinen Fall Fehler machen – das ist ein hehrer Anspruch, wenn man gerade fürchtet, in seinem ärztlichen Handeln angreifbar...

mehr
Praxismanagement, Praxisführung

ePatientenakte: Gemeinsame Regeln für den Datenverkehr

Die elektronische Patientenakte (ePA) ist in aller Munde. Doch wie wird sie letztlich aussehen und auf welchen Standards wird sie basieren? Wie sollen...

mehr
e-Health, Telemedizin