Praxismanagement

Mobbing: Fast jeder dritte Erwachsene war bereits Opfer einer Attacke

Anfeindungen, Gerüchte und Hänseleien – ob auf dem Schulhof oder bei der Arbeit, auf Mobbing kann man in allen Lebensbereichen treffen. Eine...

mehr
Praxismanagement, Team

Arbeitsunfähig, geschäftsuntüchtig, tot – treffen Sie Minimalvorsorge für Ihre Praxis

Auch wer keinen Abenteuerurlaub macht, kann verunglücken, und auch wer gesund lebt, kann krank werden. Als Freiberufler muss ein niedergelassener Arzt...

mehr
Praxisführung, Praxismanagement

Hochzeit, Todesfall, Geburt: Wann gibt's Sonderurlaub?

Der Mann ihrer Mitarbeiterin ist schwer erkrankt, die Mutter ist gestorben oder ein Arztbesuch ist nicht zu verschieben: Wann müssen Sie als...

mehr
Praxismanagement, Praxisführung

Krankenkasse und Kieler Klinik sind von App für Migräne-Patienten überzeugt

Versicherte der Techniker Krankenkasse, die eine Migräne-App nutzen, haben weniger Kopfschmerz-Attacken als diejenigen, die keine digitale Hilfe in...

mehr
e-Health, Apps und Internet

Mit NäPa und Verah fahren Sie gut: Delegierte Leistungen machen sich bezahlt

Der Einsatz einer Nicht-ärztlichen Praxisassistentin oder Versorgungs­assistentin ist für einen Hausarzt nicht nur medizinisch sinnvoll. Er ist auch...

mehr
Kassenabrechnung, Abrechnung und ärztliche Vergütung

LANR: Ex-Assistenzärzte und Vertreter nicht unter eigener Nummer arbeiten lassen

Es ist eigentlich nur schwer vorstellbar. Doch dass Ärzte über Jahre unter einer anderen als die eigene LANR arbeiten, ist vermutlich gar nicht so ...

mehr
Praxismanagement, Praxisführung

Mit den Kollegen richtig abrechnen: Unterschiede zwischen EBM und GOÄ beachten

Wann und wie lässt sich ein Konsil für einen mittelbaren Arzt-Patienten-Kontakt abrechnen? Welche Unterschiede sind bei GOÄ und EBM zu beachten?...

mehr
Abrechnung und ärztliche Vergütung, Privatrechnung