Mittwoch, 24. September 2014

Medizin-Cartoons

07.05.2013
Artikel Nummer: 17343
  • Es können nur eingeloggte Benutzer Kommentare verfassen
  • Empfehlen Sie diesen Artikel per E-Mail weiter
  • Artikel drucken

Lügen entlarven mit dem Stift

Dr. Jan Tomaschoff wollte eigentlich Künstler werden. Jetzt ist er Arzt und heilt verletzte Seelen - manchmal auch mit der Unterstützung von Cartoons.


Geboren wurde unser langjähriger Cartoonist Dr. Jan Tomaschoff 1951 in Prag, erst als Jugendlicher kam er 1966 nach Deutschland. Sein erstes Studium startete er an der Kunstakademie in Düsseldorf. Damals schon galt seine künstlerische Leidenschaft der Karikatur - doch wurde diese an der Akademie nicht so recht gefördert und er "musste" sich der Heilkunde zuwenden. Als Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie eröffnete er 1985 seine eigene Praxis.

 

Zeit für bissige Cartoons findet er aber immer noch ausreichend. Tomaschoff-Cartoons können Sie nicht nur in der Medical Tribune bestaunen, der Zeichner hat sie mittlerweile auch in Büchern veröffentlicht und kam mit seinen Ausstellungen sogar schon bis nach Japan. Sein liebstes Ziel: Phrasen und Lügen entlarven.

 

Haben Sie in unserer Datenbank keinen passenden Cartoon gefunden? Haben Sie eine zündende Cartoonidee? Wenden Sie sich per Kontaktformular an unsere Online-Redaktion.


 

Artikel kommentieren

 

Um einen Artikel zu kommentieren müssen Sie sich einloggen. Falls Sie noch kein Login haben können Sie hier einen Zugang erstellen.

 
Geben Sie bitte Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden.

 

Mehr zum Thema

 

Stichworte