Anzeige
 
 
Basistext
 
 
  IMG  
 
  IMG
 
  Nr. 9 • 2021 • Neues aus der Pneumologie und Allergologie
 
Anzeige
 
 
 
Der RESPIMAT® im Praxisalltag: erfolgreiche COPD-Therapie ist Einstellungssache
 
Mit dem RESPIMAT® profitieren Patienten von der tiefen Wirkstoffdeposition.1 Real-World-Daten zeigen zudem: Das Risiko für Exazerbationen unter LAMA-Therapie war mit dem RESPIMAT® signifikant geringer als mit einem Trockenpulverinhalator.2,* Mehr
 
     
  Pflichttext und Referenzen  
 
 
Neues aus der Pneumologie und Allergologie
 
 
 
 
   
   
Wie beeinflussen sich Mikrobiota von Darm und Lunge?  
   
Richtig essen für die Lunge? Klingt zunächst ungewöhnlich, wird aber durch erste Forschungsergebnisse gestützt. Denn es gibt eine Kommunikation zwischen gastrointestinalem und pulmonalem Mikrobiom. Möglicherweise könnten sich also respiratorische…  
 
Mehr »
 
 
Anzeige
 
Dupilumab (Dupixent®)* senkt Exazerbationsrate und OCS-Bedarf
 
Neben diesen, in der QUEST-Studie+ gezeigten Behandlungserfolgen, konnte in der VENTURE-Studie# demonstriert werden, dass die Ergebnisse auch bei gleichzeitigem Absetzen oder unter deutlicher OCS-Reduktion erreichbar sind.1,2
 
Erfahren Sie mehr.
Fachinformation
MAT-DE-2102232-1.0-04/2021
 
 
 
 
 
   
   
COPD mit chronischer Bronchitis interventionell therapieren  
   
Eine COPD mit dem Phänotyp chroni­sche Bronchitis bleibt oft trotz aller Maßnahmen hochsymptomatisch. Für diese hartnäckigen Fälle wurden endobronchiale Techniken e­ntwickelt.  
 
Mehr »
 
 
Anzeige
 
OFEV® – Krankheitsprogress bei Patienten mit Lungenfibrose signifikant bremsen
 
Fortschreitende Lungenfibrose ist Haupttodesursache bei vielen interstitiellen Lungenerkrankungen (ILDs).1–11 OFEV® als am breitesten zugelassene antifibrotische Therapie ist konsistent wirksam bei IPF, allen chronischen PF-ILDs und SSc-ILD.12–16,*
 
Mehr »
Pflichttext
 
 
 
 
 
   
   
Tuberkulose: Coronapandemie beeinträchtigt Prävention und Therapie  
   
Durch die Coronapandemie rücken die Prävention und die Therapie anderer Erkrankungen in den Hintergrund. Das kann fatal sein – wie das Beispiel der Tuberkulose zeigt.  
 
Mehr »
 
 
Anzeige
 
Eos Science Portal - Eosinophile Granulozyten im Zentrum der Gesundheit
 
Erfahren Sie mehr über die Biologie von Eosinophilen und bringen Sie Ihr Hintergrundwissen auf den neuesten Stand - praxisrelevante Kurzinfos, Wissenswertes über Eos, Webinare & Kurzinterviews.
 
Besuchen Sie das Eos Science Portal auf PneumoWissen.de
 
 
 
 
 
   
   
Warum verlangen alte Menschen ohne lebensbedrohliche Erkrankung nach…  
   
Was steckt hinter dem drängenden Wunsch nach Sterbehilfe und assistiertem Suizid im Alter? Wissenschaftler haben die Beweggründe von 53 Hochbetagten untersucht.  
 
Mehr »
 
 
Anzeige
 
KEYTRUDA® – Standard in der 1L Behandlung des mNSCLC*,1
 
1L Einsatz Pembrolizumab in Kombination mit Chemotherapie bei mNSCLC mit plattenepithelialer Histologie oder bei nicht-plattenepitelialer Histologie ohne EGFR- oder ALK-positive Tumormutationen – auch bei PD-L1-negativen oder ungetesteten Patienten.
 
Zum Studienüberblick
Fachinformation
 
 
 
 
 
   
   
Allergenspezifische Immuntherapie trotz Coronapandemie fortsetzen  
   
Eine allergenspezifische Immuntherapie gehört zu den Behandlungen, auf die in Coronazeiten besonders kritisch geschaut wird. Eine Umfrage unter Allergologen spiegelt das aktuelle Vorgehen. Erfreulich: Auffällige Vorkommnisse gab es bislang nicht.  
 
Mehr »
 
 
Anzeige
 
CRESEMBA®
 
…erreicht in den AGIHO Leitlinien den höchstmöglichen Empfehlungsgrad zur Erstlinienbehandlung von invasiven Aspergillosen. Bessere Verträglichkeit als die bisherige Standardtherapie.1
 
Erfahren Sie mehr >>
Basisinformation
1 Ruhnke M et al. Mycoses. 2020; doi: 10.1111/myc.13082
 
 
 
 
 
   
   
Bei COPD-Patienten frühzeitig nach Komorbiditäten suchen  
   
Die Prognose von Patienten mit COPD wird erheblich durch Komorbiditäten bestimmt. Für das Screening auf kardiovaskuläre Erkrankungen, Osteoporose, Sarkopenie und pulmonale Hypertonie eignet sich die Thorax-CT.  
 
Mehr »
 
 
Anzeige
 
Basistext
Referenzen
 
 
 
 
 
   
   
Sport nach COVID: Mit sanftem Training zurück zur vollen Leistung  
   
Viele Freizeitsportler möchten nach einer SARS-CoV-2-Infektion gern baldmöglichst wieder trainieren. Sie suchen deshalb hausärztlichen Rat. Lesen Sie, wie eine Wiederaufnahme des üblichen Bewegungspensums ohne hohes Risiko möglich ist.  
 
Mehr »
 
 
 
 
Chronisch spontane Urtikaria mit 7C diagnostizieren
 
Für die Diagnostik der chronischen spontanen Urtikaria haben Experten eine neue Strategie entwickelt. Sie fußt u.a. auf sieben „C“.
 
Mehr »
 
 
 
 
Medizin und Markt
 
 
 
 
   
   
Exazerbationen dreifach in die Schranken weisen  
   
Exazerbationen haben dramatische Folgen für COPD-Patienten. Sie verringern ihre Lebensqualität und auch die Lebenserwartung. Die akuten Verschlechterungen zu verhindern ist daher ein wesentliches Ziel der Therapie.  
 
Mehr »
 
 
 
 
Live-Webinar: Professor Griesinger zu praxisrelevanten NSCLC-Studien vom ASCO
 
Wie ist das Nutzen-Risiko-Verhältnis der Checkpoint-Blockade? Lassen sich ctDNA und MRD bereits für das Monitoring nutzen? Und welche Mutationen bieten Therapieziele? Über diese und weitere ASCO-Highlights berichtet Professor Dr. Frank Griesinger.
 
Jetzt kostenlos anmelden »
 
 
 
Folgen Sie Medical Tribune auch auf Twitter und Facebook:
 
 
IMG   IMG   IMG
 
Praxisführung und Politik       Medizin-News für Ärzte
 
 
 
Dieser PneumoLetter ist ein kostenloser Service der MedTriX GmbH. Abmeldungen für den PneumoLetter werden in der Datenbank gelöscht (Datenschutzbestimmungen).  
 
PneumoLetter abbestellen
 
Abonnieren Sie kostenlos auch
folgende Newsletter von uns:

Medical Tribune
PraxisLetter für Ärzte
CMELetter für Ärzte
OnkoLetter für Fachärzte
DermaLetter für Fachärzte
DiabetesLetter für Fachärzte
NeuroLetter für Fachärzte
KardioLetter für Fachärzte
RheumaLetter für Fachärzte
GynLetter für Fachärzte
PädiatrieLetter für Fachärzte
HonorarLetter für Niedergelassene
InfoLetter mit Cartoon für Ärzte und Praxisteams
 
 
  MedTriX GmbH,
Unter den Eichen 5, 65195 Wiesbaden, Telefon 0611 9746-0, mtd-online@medtrix.group,
Registergericht Amtsgericht Wiesbaden, HRB 12808, Umsatzsteueridentifikationsnummer
DE206862684, Geschäftsführer: Stephan Kröck, Markus Zobel
 
     
  Wenn der Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier für eine Online-Version.