Anzeige
 
 
 
 
  IMG  
 
  IMG
 
  Nr. 3 • 2022 • Abrechnungstipps sowie News zu EBM und GOÄ, Selektivverträgen und Honorarverteilung
 
 
 
 
 
Wann Ärzte ein Ausfallhonorar berechnen dürfen
 
Nehmen Patienten ihre Termine nicht wahr oder sagen kurzfristig ab, haben Mediziner in manchen Fällen Anspruch auf Schadenersatz. Rechtsanwalt Tim Müller erklärt, wie ein Ausfallhonorar wirksam vereinbart wird. mehr »
 
     
     
 
 
Neues zur ärztlichen Abrechnung und Honorierung
 
 
 
 
   
   
Bescheinigungen und Stellungnahmen richtig abrechnen  
   
Die „Vereinbarung über Vordrucke für die vertragsärztliche Versorgung“ definiert, welche Formulare es für welche Sachverhalte bei GKV-Patienten gibt und wie dem Arzt der damit verbundene Aufwand vergütet wird. Im hausärztlichen Bereich sind einige…  
 
Mehr »
 
 
 
 
Was bei PKV-Basistarif und GKV-Kostenerstattung zu beachten ist
 
Wer im Standard- oder Basistarif versichert ist, gilt zwar als privatversichert, hat aber nur Anspruch auf einen Leistungsumfang wie in der GKV. Die Kostenerstattung bei gesetzlich Versicherten funktioniert umgekehrt.
 
Mehr »
 
 
 
 
 
   
   
Neue Kodierunterstützung bringt Praxen Aufwand und Regressgefahr  
   
Seit diesem Jahr soll eigentlich ein digitaler Helfer die Wahl von Diagnoseschlüsseln erleichtern. Noch ist er aber nicht in allen Systemen implementiert. Vielleicht ist das gut so, denn er könnte einen höheren Aufwand bei der Quartalsabrechnung…  
 
Mehr »
 
 
 
 
So vergütet die KV telefonische und Online-Befundbesprechungen
 
Seit Oktober 2020 können alle Vertragsärzte Telekonsile abrechnen. Im hausärztlichen Bereich passiert das leider noch viel zu selten, obgleich die Hürden niedrig sind.
 
Mehr »
 
 
 
 
 
   
   
Corona-Sonderregeln enden, Krankschreibung per Telefon noch bis Ende…  
   
Viele Corona-Sonderregeln enden zum 31. März. Die telefonische AU aber bleibt noch erhalten.  
 
Mehr »
 
 
 
 
COVID-19:  Vergütung der Therapie mit monoklonalen Antikörpern gesenkt …
 
COVID-19-Risikopatienten können in einigen Fällen mit monoklonalen Antikörpern behandelt werden. Ärzte bekommen für diese Leistung nun weniger Geld.
 
Mehr »
 
 
 
Folgen Sie Medical Tribune auch auf Twitter und Facebook:
 
 
IMG   IMG   IMG
 
Praxisführung und Politik       Medizin-News für Ärzte
 
 
 
Dieser HonorarLetter ist ein kostenloser Service der MedTriX GmbH. Abmeldungen für den HonorarLetter werden in der Datenbank gelöscht (Datenschutzbestimmungen).  
 
HonorarLetter abbestellen
 
Abonnieren Sie kostenlos auch
folgende Newsletter von uns:

Medical Tribune
PraxisLetter für Ärzte
CMELetter für Ärzte
OnkoLetter für Fachärzte
DermaLetter für Fachärzte
DiabetesLetter für Fachärzte
NeuroLetter für Fachärzte
PneumoLetter für Fachärzte
KardioLetter für Fachärzte
RheumaLetter für Fachärzte
GynLetter für Fachärzte
PädiatrieLetter für Fachärzte
InfoLetter mit Cartoon für Ärzte und Praxisteams
 
 
  MedTriX GmbH,
Unter den Eichen 5, 65195 Wiesbaden, Telefon 0611 9746-0, mtd-online@medtrix.group,
Registergericht Amtsgericht Wiesbaden, HRB 12808, Umsatzsteueridentifikationsnummer
DE206862684, Geschäftsführer: Stephan Kröck, Markus Zobel
 
     
  Wenn der Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier für eine Online-Version.