IMG  
 
  IMG
 
  Nr. 17 • 2022 • Neues aus der Pneumologie und Allergologie
 
Anzeige
 
 
 
4x13 = 52 Minuten Fachwissen im Live-Webcast: ERS-Kongress, Typ-2 und mehr!
 
Interaktiv und auf den Punkt: Am 27.09. um 18:00 Uhr gibt es im Live-Webcast 4x13 das Wichtigste vom ERS-Kongress zu Typ-2-Inflammation und COPD. Außerdem: Biologika im HNO-Praxisalltag und Typ-2-Inflammation aus gastroenterologischer Sicht. Hier anmelden
 
     
     
  MAT-DE-2203896-1.0-09/2022  
 
 
Neues aus der Pneumologie und Allergologie
 
 
 
 
   
   
Pulmonal-alveoläre Mikrolithiasis: Eine Herausforderung für Pneumologen  
   
Wenn das Röntgenbild aussieht, als tobe ein Sandsturm durch die Lunge, handelt es sich vermutlich um PAM – die pulmonal-alveoläre Mikrolithiasis. Diese seltene Erkrankung schreitet langsam fort, eine überzeugende Therapie gibt es noch nicht.  
 
Mehr »
 
 
Anzeige
 
Onkolotsen zur Unterstützung bei der interdisziplinären Zusammenarbeit
 
Dank des PACIFIC-Regimes haben Patientinnen und Patienten mit einem inoperablen NSCLC im Stadium III (PD-L1≥1%) eine größere Chance auf Kuration. Wie Onkolotsen während der Therapie helfen können die Adhärenz zu steigern, erfahren Sie hier.
 
Mehr
Fachinformation Imfinzi®
 
 
 
 
 
   
   
Lungenkrebs: Radonexposition ähnlich gefährlich wie Zigarettenrauch …  
   
Die Strahlenexposition der Allgemeinbevölkerung geht zu einem wesentlichen Anteil auf radonbelastete Raumluft zurück. Dosisabhängig erhöht sie das Risiko für Lungenkrebs und sollte deshalb in allen Wohngebäuden, öffentlichen Räumen und…  
 
Mehr »
 
 
Anzeige
 
ANORO Ellipta - Ihr LAMA/LABA für Ihre symptomatischen COPD-Patienten
 
COPD-Patienten haben zum Zeitpunkt des Symptombeginn oft bereits 50% ihrer Lungenfunktion verloren.1  Helfen Sie mit Anoro Ellipta Patienten dabei, weiterhin schöne Momente zu erleben.
 
Jetzt mehr erfahren
Basistext
 
 
 
 
 
   
   
Erdnussallergie: Neue Daten zur oralen Immuntherapie bei Kindern  
   
Viele junge Patienten mit Erdnussallergie meiden Veranstaltungen, bei denen sie mit kontaminierten Lebensmitteln in Kontakt kommen könnten. Zu groß ist die Furcht vor einer allergischen Reaktion. Eine frühzeitig begonnene Immuntherapie kann Abhilfe…  
 
Mehr »
 
 
Anzeige
 
Infektiologie im Fokus: CME zertifizierte Webinare
 
Melden Sie sich kostenlos an, um mehr über Infektionen (viral, bakteriell & fungal) bei geriatrischen Patienten und bei Patienten mit strukturellen Atemwegserkrankungen zu lernen.
 
Jetzt anmelden >>
 
 
 
 
 
   
   
Mastzell-Aktivierungssyndrom: Modediagnose lässt sich in den allermeisten Fällen…  
   
Immer mehr Patienten glauben, an einem idiopathi- schen Mastzell-Aktivierungssyndrom (MCAS) zu leiden. Oft beruht der Verdacht aber nur auf unspezifischen Symptomen, die keiner anderen Krankheit zugeordnet werden können, schreiben Dr. Thomas…  
 
Mehr »
 
 
Anzeige
 
ENERZAIR® BREEZHALER® bei schwerem Asthma – auch mit Sensor und App
 
ENERZAIR® BREEZHALER® ist eine Erhaltungstherapie für Erwachsene mit schwerem, unkontrolliertem Asthma. Sie kann mit einem digitalen Therapiebegleiter, dem Sensor, verschrieben werden. Sensor plus App können das Therapiemanagement unterstützen.1
 
Mehr »
 
Pflichttext
Referenz 1
 
 
 
 
 
   
   
Burn-out, Sucht, Suizidalität: Ärzte müssen eigene Resilienz stärken und Grenzen…  
   
Burn-out, Sucht, Suizidalität: Um die Gesundheit vieler Ärzte ist es nicht gerade gut bestellt. Beim Internistenkongress gab ein Psychiater Tipps, wie sich das Seelenheil erhalten oder wieder bessern lässt.  
 
Mehr »
 
 
Anzeige
 
ASMD – In den allermeisten Fällen ist auch die Lunge betroffen
 
Die lysosomale Speicherkrankheit ASMD (Niemann-Pick-A/B) schädigt viele Organe, auch die Lunge: Eine eingeschränkte Lungenfunktion, rezidivierende respiratorische Infekte & Kurzatmigkeit sind die Folge. Ob sich dahinter ASMD verbirgt, lesen Sie hier.
 
Mehr
MAT-DE-2203314 v1.0-08/2022
 
 
 
 
 
   
   
Terminaler Krebs der Eltern – Ehrliche Gespräche mit Kindern wichtig …  
   
Haben Eltern Krebs im Endstadium, möchte man deren Kinder am liebsten vor der Wahrheit schützen. Die aber haben ein Recht darauf, dass man über Krankheit und Tod spricht – eine angemessene Offenheit hilft ihnen, mit der Situation klarzukommen.  
 
Mehr »
 
 
 
 
Sexismus und Rassismus im Medizinstudium sichtbar gemacht
 
Studierende, die verbale oder körperliche Grenzüberschreitungen erleben, z.B. aufgrund ihres Geschlechts oder ihrer Hautfarbe, melden die Vorfälle oft aus Angst vor Nachteilen nicht. Ein neues Projekt der Uni Freiburg ermöglicht es nun, das Geschehen…
 
Mehr »
 
 
 
 
Medizin und Markt
 
 
 
 
   
   
COPD: Hyperinflation verschlechtert Herzlungenfunktion und Prognose  
   
Die pulmonale Überblähung das zentrale Problem der COPD mit hoher prognostischer Relevanz. Sie sollte daher unbedingt vermindert werden.  
 
Mehr »
 
 
Anzeige
 
Diagnose RA-ILD? Interdisziplinär behandeln ist elementar
 
Eine früh erkannte Lungenbeteiligung bei Betroffenen mit rheumatologischen Grunderkrankungen wie rheumatoide Arthritis kann deren Prognose verbessern. Entscheidend dabei ist der frühe interdisziplinäre Austausch von Rheumatologie und Pneumologie.1-3
 
Zum Experten-Podcast>
 
Pflichttext
Referenzen
 
 
 
Folgen Sie Medical Tribune auch auf Twitter und Facebook:
 
 
IMG   IMG   IMG
 
Praxisführung und Politik       Medizin-News für Ärzte
 
 
 
Dieser PneumoLetter ist ein kostenloser Service der MedTriX GmbH. Abmeldungen für den PneumoLetter werden in der Datenbank gelöscht (Datenschutzbestimmungen).  
 
PneumoLetter abbestellen
 
Abonnieren Sie kostenlos auch
folgende Newsletter von uns:

Medical Tribune
PraxisLetter für Ärzte
CMELetter für Ärzte
OnkoLetter für Fachärzte
DermaLetter für Fachärzte
DiabetesLetter für Fachärzte
NeuroLetter für Fachärzte
KardioLetter für Fachärzte
RheumaLetter für Fachärzte
GynLetter für Fachärzte
PädiatrieLetter für Fachärzte
HonorarLetter für Niedergelassene
InfoLetter mit Cartoon für Ärzte und Praxisteams
 
 
  MedTriX GmbH,
Unter den Eichen 5, 65195 Wiesbaden, Telefon 0611 9746-0, mtd-online@medtrix.group,
Registergericht Amtsgericht Wiesbaden, HRB 12808, Umsatzsteueridentifikationsnummer
DE206862684, Geschäftsführer: Stephan Kröck, Markus Zobel
 
     
  Wenn der Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier für eine Online-Version.