Anzeige
 
 
 
 
  IMG  
 
 
  Ein Service von:
  IMG   +   IMG
 
  Nr. 24 · 2021 · Medizin, Praxisführung, Arzneimittelmarkt
 
 
 
 
 
Arzt kämpft gegen Regressforderungen – Diabetologen nicht mit Hausärzten…
 
Jedes Jahr aufs Neue gerät der Allgemeinarzt Michael Meixner in ­Regressverfahren. Dies liege an seiner Spezialisierung und an einer ­statistischen ­Ungerechtigkeit, meint er. Zahlen will er nicht. mehr »
 
     
     
 
 
Neuigkeiten vom Markt
 
 
 
 
   
   
Webinar der MMI Vidal  
   
Am Donnerstag, 24. Juni 2021 (16.00 Uhr) findet erstmals die „aktuelle Stunde“ - ein einstündiges Webinar zur Pharmakovigilanz – der Vidal MMI statt.  
 
Mehr »
 
 
 
 
Leitlinie zum akuten Schlaganfall überarbeitet
 
Die aktualisierte Leitlinie behandelt neue Aspekte zum Post-Stroke-Delir, zur kardiovaskulären Diagnostik und Gendermedizin beim akuten Schlaganfall.
 
Mehr »
 
 
 
 
Praxis und Wirtschaft
 
 
 
 
   
   
Heilpraktiker als Heilberuf? Gutachten beschreibt rechtliche Möglichkeiten  
   
Die Leistungen von Heilpraktikern sind bei vielen Bürgern beliebt, als Ergänzung oder Alternative zur Schulmedizin. Doch nach Bekanntwerden diverser fragwürdiger, teils krimineller Methoden fragt sich mancher inzwischen, ob die Vorgaben zum Schutz…  
 
Mehr »
 
 
Anzeige
 
CenTrust – Vertrauensstelle der Bundesdruckerei
 
Mit CenTrust nutzen Sie Forschungsdaten sicher, schnell und DSGVO-konform. Neben höchstem Datenschutz bietet CenTrust Ihnen zudem viel Flexibilität: Der Vertrauensstellendienst on demand ist einfach und zuverlässig für jede Projektdauer nutzbar.
 
Mehr »
 
 
 
 
 
   
   
Preissenkungen 15. Juni 2021  
   
Aktuelle Übersicht über die signifikantesten Preissenkungen bei Medikamenten und Medizinprodukten zum 15. Juni 2021.  
 
Mehr »
 
 
Anzeige
 
Medizinisches Cannabis: Naxiva®-Panaxol™ von neuraxpharm
 
neuraxpharm bietet mit Naxiva®-Panaxol™ Rezeptur-Sets zur Herstellung von standardisiertem Cannabis-Extrakt oder -Konzentrat an. Dies bietet Vorteile für Ärzte: Sie können Cannabis rechtssicher in patientenindividueller Menge und Dosierung verordnen.
 
Mehr »
 
 
 
 
 
   
   
Arztpraxen sollen elektronisches Rezept und AU rechtzeitig einsetzen können  
   
Obwohl längst nicht alles reibungslos funktioniert, besteht Gesundheitsminister Jens Spahn darauf, dass in den Praxen alle gesetzlich vorgegebenen Digitalisierungsschritte pünktlich getan werden. Nur bei den Kassen ist er nachsichtig. Die dürfen…  
 
Mehr »
 
 
 
 
Neue Arzneimittel 15. Juni 2021
 
Zum 15. Juni 2021 wurden fast 100 neue Präparate in den Markt eingeführt, darunter auch Elzonris zur Behandlung der BPDCN, Jemperli zur Behandlung eines Endometriumkarzinoms und Ponvory bei RRMS.
 
Mehr »
 
 
 
 
 
   
   
Politik lagert Schutzausrüstung für nächste Krisen ein  
   
Mit der Kampagne „Blanke Bedenken“ forderten nackte Hausärzte zu Beginn der Coronapandemie Maßnahmen zur Versorgung mit Schutzausrüstung und vor allem Unterstützung von der Politik. Masken, Kittel, Desinfektionsmittel fehlten ebenso wie politische…  
 
Mehr »
 
 
Anzeige
 
Neue Auszeichnung für echte Vorbilder im Gesundheitswesen
 
Der 1A-Award für eine bessere medizinische Versorgung in Deutschland wartet in diesem Jahr mit einer zusätzlichen Auszeichnung auf: dem Sonderpreis „Courage“ für echte Vorbilder im Gesundheitswesen in den Kategorien „Apotheke“ und „Arzt“. Wir…
 
Mehr »
 
 
 
 
 
   
   
Unabhängige Wissenschaft: Et hätt noch immer joot jejange?  
   
Bevor 80 Millionen deutsche Hobbyvirologen durch die EM abgelenkt zu 80 Millionen Bundestrainern werden, stellt Wohlenberg sich die Frage: Wie unabhängig ist die Wissenschaft?  
 
Jetzt ansehen »
 
Mehr »
 
 
 
 
Der Schlagabtausch – Kinder impfen oder nicht, das ist hier die Frage!
 
In der aktuellen medAUDIO-Folge treten sich Dr. Dierk Heimann und BÄK-Präsident Dr. K. Rheinhardt im virtuellen Boxring im hörbaren medAUDIO-Boxring gegenüber. Thema ist der Nutzen von Coronaimpfungen für Kinder und Jugendliche.
 
Jetzt anhören »
 
Mehr »
 
 
 
 
Medizin und Forschung
 
 
 
 
   
   
West-Nil-Fieber dürfte in Deutschland künftig häufiger auftreten  
   
Enzephalitis oder unklares Fieber während der heißen Sommermonate? Auch hierzulande kommt differenzialdiagnostisch eine Infektion mit dem West-Nil-Virus in Betracht, wie Fälle in der Region Leipzig verdeutlichen.  
 
Mehr »
 
 
Anzeige
 
Relvar – Mehr Asthmakontrolle. Mehr Leben.1*
 
25% mehr Patienten zeigten in einer klinischen Studie unter Praxisbedingungen* eine bedeutsame Verbesserung der Asthmakontrolle vs. anderen ICS/LABAs.1,10 Relvar macht‘s möglich. 
 
Zur interaktiven Fortbildung >>
Basistext
 
 
 
 
 
   
   
Psoriasis und Rheuma verkürzen Leben nach Herzinfarkt  
   
Die Überlebenschancen nach einem Herzinfarkt sind schlechter, wenn der Patient zusätzlich an einer Entzündungskrankheit leidet. Oft wird aus Angst vor Medikamentenwechselwirkungen auf eine Sekundärprophylaxe verzichtet.  
 
Mehr »
 
 
 
 
Purine und ihr Beitrag bei der Krebsentstehung
 
Eine gestörte Purin-Nährstoffaufnahme bzw. Purin-Synthese beeinflusst die BRD4-Aktivität und kann die Entstehung von Krebs fördern.
 
Mehr »
 
 
 
 
 
   
   
Richtige Therapieabfolge bei schwerer postmenopausaler Osteoporose  
   
Erst osteoanabol dann antiresorptiv: So lautet die ideale medikamentöse Sequenztherapie bei Osteoporosepatienten mit hohem Frakturrisiko.  
 
Mehr »
 
 
Anzeige
 
Fortbildung Eisen- und Eisenmangelanämie, Prof. Dr. med. Dr. oec. troph. Stein
 
Patienten mit Eisenmangel sind in der täglichen Praxis nicht selten. Wie Eisen aus der Nahrung aufgenommen wird, welche Ursachen Eisenmangel haben kann und wie Eisenmangel diagnostiziert und adäquat behandelt wird, zeigt Ihnen diese Fortbildung auf.
 
Mehr »
 
 
 
 
 
   
   
Was steckt hinter Nekrosen und Schmerzen an der Hand eines jungen Patienten?  
   
Ein junger Mann entwickelt Schmerzen in der linken Hand, dazu kommen Schwellungen und Verfärbungen. Später entwickelt sich eine Nekrose. Was könnte hinter den Beschwerden stecken?  
 
Mehr »
 
 
Anzeige
 
Der RESPIMAT® im Praxisalltag: erfolgreiche COPD-Therapie ist Einstellungssache
 
Mit dem RESPIMAT® profitieren Patienten von der tiefen Wirkstoffdeposition.1 Real-World-Daten zeigen zudem: Das Risiko für Exazerbationen unter LAMA-Therapie war mit dem RESPIMAT® signifikant geringer als mit einem Trockenpulverinhalator.2,*
 
Hier mehr erfahren
Pflichttext und Referenzen
 
 
 
 
 
   
   
Wie digitale Technologien den Arzt- und Patientenalltag verändern  
   
Die Telemedizin hat sich etabliert, auch aufgrund der Coronapandemie. Vieles von dem, was vor einigen Jahren noch als Utopie erschien, funktioniert schon. Noch mehr steht in den Startlöchern. Nicht alle Ärzte sind begeistert von dieser Entwicklung.  
 
Mehr »
 
 
 
 
COVID-19: Anhaltende kognitive und affektive Probleme auch nach blanden…
 
SARS-CoV-2 kann die Nerven schädigen. Dabei besteht kein enger Zusammenhang zwischen der Erkrankungsschwere und den nachfolgenden neurologischen Defiziten.
 
Mehr »
 
 
 
 
 
   
   
Lungenkrebsscreening: Wie geht es nach dem auffälligen Befund diagnostisch…  
   
Jetzt, da das Lungenkrebsscreening für Risikogruppen vor der Tür steht, stellt sich die Frage: Wer darf eigentlich ran an die abzuklärenden Rundherde? Der Pneumologe per Bronchoskop oder der Chirurg mit Videoassistent?  
 
Mehr »
 
 
 
 
Vorwarnung (Urgent Low Soon, ULS), Warnungen und Hypo-Sicherheitsalarm
 
Diese CME-zertifizierte Fortbildung behandelt die Einhaltung definierter Glukosezielbereiche bei Typ-1-Diabetes-Patienten mittels kontinuierlicher Gewebeglukosemessung in Echtzeit (rtCGM).
 
Jetzt CME-Punkte sichern »
 
 
 
 
 
   
   
Asthmaverdacht bei Kindern – mit Spirometrie, Bronchospasmolysetest und FeNO zur…  
   
Klare Leitlinien, um ein Asthma bei Kindern festzustellen, fehlen bisher. Kein Wunder also, dass die Krankheit sowohl unter- als auch überdia­gnostiziert wird. Jetzt gibt es Hilfestellung.  
 
Mehr »
 
 
 
 
Bänderriss: Rekonstruktion nach Reha oft nicht mehr nötig
 
Das Kreuzband ist gerissen – und nun? Eine niederländische Forschergruppe hat zwei Behandlungsstrategien miteinander verglichen.
 
Mehr »
 
 
 
 
 
   
   
Patienten mit positivem Stuhltest aktiv zur Darmspiegelung ermuntern  
   
Auf einen positiven immunchemischen Stuhltest folgt in der Regel eine Koloskopie. Doch nicht immer kommen Patienten dem Angebot einer Darmspiegelung nach. Damit gehen sie ein hohes Risiko ein, an einem kolorektalen Karzinom zu sterben.  
 
Mehr »
 
 
 
 
Gehirnerschütterung: Für Senioren schon bei leichten Fällen lebensgefährlich
 
Lange Zeit war das Schädel-Hirn-Trauma eher eine Verletzung jüngerer Menschen. Heute stellen dagegen Ältere die größte Patientengruppe. Der typische Verletzungsmodus: Sturz im häuslichen Umfeld.
 
Mehr »
 
 
 
 
Medizin und Markt
 
 
 
 
   
   
Nase voll von Hypoglykämien?  
   
Mit nasalem Glukagon steht seit einem Jahr ein Notfallmedikament für die Behandlung schwerer Hypoglykämien zur Verfügung, das auch ungeschulte Menschen aus dem persönlichen Umfeld von Betroffenen schnell und einfach verabreichen können. Diabetologen…  
 
Mehr »
 
 
 
 
Impfen ohne Organi-Gram
 
Die knappe Ressource Impfstoff so einzusetzen, dass der Verlauf der COVID-19-Pandemie so schnell wie möglich eingedämmt wird, ist eine große Herausforderung. Ein Technologiepartner kann Hausärzte unterstützen, dass das Impfen schneller und…
 
Mehr »
 
 
 
 
Anzeige
 
 
 
 
Folgen Sie Medical Tribune und Gelbe Liste auch auf Twitter und Facebook:
 
 
IMG   IMG   IMG
 
Praxisführung und Politik       Medizin-News für Ärzte
 
 
IMG
 
Arzneimittel-News
der Gelben Liste
 
 
Dieser PraxisLetter ist ein kostenloser Service und wird in Kooperation mit der MedTriX GmbH und der Medizinischen Medien Informations GmbH wöchentlich versendet. Um neue Anmeldungen und Abmeldungen korrekt zu erfassen, findet für die Abonnenten des PraxisLetters ein regelmäßiger Datenabgleich zwischen MMI GmbH und MedTriX GmbH statt. Abmeldungen für den PraxisLetter werden in der Datenbank gelöscht.
Datenschutzbestimmungen
 
 
Praxisletter abbestellen
 
Abonnieren Sie kostenlos auch
folgende Newsletter von uns:

Medical Tribune
CMELetter für Ärzte
OnkoLetter für Fachärzte
DermaLetter für Fachärzte
DiabetesLetter für Fachärzte
NeuroLetter für Fachärzte
PneumoLetter für Fachärzte
KardioLetter für Fachärzte
RheumaLetter für Fachärzte
GynLetter für Fachärzte
PädiatrieLetter für Fachärzte
HonorarLetter für Niedergelassene
InfoLetter mit Cartoon für Ärzte und Praxisteams


Gelbe Liste
Gelbe Liste Newsletter für Ärzte, Apotheker und Fachpersonal
Dermatologie-Newsletter für Fach- und Allgemeinärzte
Diabetologie-Newsletter für Fach- und Allgemeinärzte
Gastroenterologie-Newsletter für Fach- und Allgemeinärzte
Gynäkologie-Newsletter für Fach- und Allgemeinärzte
Kardiologie-Newsletter für Fach- und Allgemeinärzte
Neurologie-Newsletter für Fach- und Allgemeinärzte
Onkologie-Newsletter für Fach- und Allgemeinärzte
Pädiatrie-Newsletter für Fach- und Allgemeinärzte
Pneumologie-Newsletter für Fach- und Allgemeinärzte
Rheumatologie-Newsletter für Fach- und Allgemeinärzte
E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Rote-Hand-Briefen
 
 
  MedTriX GmbH,
Unter den Eichen 5, 65195 Wiesbaden, Telefon 0611 9746-0, mtd-online@medtrix.group,
Registergericht Amtsgericht Wiesbaden, HRB 12808, Umsatzsteueridentifikationsnummer
DE206862684, Geschäftsführer: Stephan Kröck, Markus Zobel
 
 
  Vidal MMI Germany GmbH,
Monzastraße 4, 63225 Langen, Telefon 06103 2076-0, info@mmi.de,
Handelsregisternummer HRB 8014, Amtsgericht Offenbach/Main, Umsatzsteueridentifikationsnummer
DE113524692, Unternehmensgründung: 1970, Geschäftsführer: Marijo Jurasovic, Vincent Bouvier
 
     
  Wenn der Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier für eine Online-Version.