Anzeige

Accu-Chek Smart Pix Software Jetzt noch mehr Systeme direkt auslesbar

Medizin und Markt Autor: Pressemitteilung – Roche Diabetes Care Deutschland

Das aktuelle Update macht die Interoperabilität jetzt noch einfacher. Das aktuelle Update macht die Interoperabilität jetzt noch einfacher. © Roche Diabetes Care Deutschland

Bei der Auswertung von Diabetesdaten im Praxisalltag ist die Interoperabilität der Systeme ein entscheidender Faktor. Mit dem aktuellen Update macht es Accu-Chek Smart Pix Software Praxisteams jetzt noch einfacher: Ab sofort können auch die Tandem t:slim X2 Insulinpumpe und die Dexcom Touchscreen-Empfänger direkt ausgelesen werden. So profitieren Behandler:innen von beschleunigten Praxisprozessen und es bleibt mehr Zeit für das Patientengespräch.

Accu-Chek Smart Pix Software unterstützt Arztpraxen bei der digitalen Dokumentation und Auswertung therapierelevanter Diabetesdaten. Die offene Software wird kontinuierlich optimiert und aktualisiert, um Behandler:innen ein bestmögliches Nutzererlebnis und maximale Interoperabilität mit den Systemen ihrer Patient:innen zu ermöglichen. Das jüngste Update sorgt dafür, dass mit der Tandem t:slim X2 Insulinpumpe und den Dexcom Touchscreen-Empfängern jetzt noch mehr Systeme verschiedener Hersteller direkt ausgelesen und ausgewertet werden können. Durch die einfacheren und schnelleren Prozesse gewinnen Praxisteams Zeit und können sich noch besser auf das Wesentliche konzentrieren: den Austausch…

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an online@medical-tribune.de.
Anzeige