Anzeige

NSCLC Langes Follow-up untermauert die Wirkung

Medizin und Markt Autor: Maria Weiß

Nach zwei Jahren zeigte sich mit 38 % vs. 26 % ein deutlicher Überlebensvorteil der Dreifach-Behandlung vs. Kontrolle. Nach zwei Jahren zeigte sich mit 38 % vs. 26 % ein deutlicher Überlebensvorteil der Dreifach-Behandlung vs. Kontrolle. © iStock/Elena Nechaeva

Auch nach längerem Follow-up zeigt die Immunkombination aus Nivolumab und Ipilimumab eine vielversprechende Wirksamkeit bei Patienten mit nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom. Das geht aus aktuellen Daten der CheckMate-227- und CheckMate 9LA-Studie hervor.

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an online@medical-tribune.de.
Anzeige