Anzeige

Typ-2-Diabetes Metformin bleibt an Bord

Medizin und Markt Autor: Maria Weiß

Nicht-medikamentöse Maßnahmen sind bei der Therapie des Typ-2-Diabetes immer noch der Anfang. Nicht-medikamentöse Maßnahmen sind bei der Therapie des Typ-2-Diabetes immer noch der Anfang. © iStock/spukkato

Metformin ist bei Menschen mit Typ-2-Diabetes immer noch das orale Antidiabetikum der ersten Wahl. Irgendwann kommt aber meist der Punkt, an dem der Wirkstoff nicht mehr ausreicht oder aus prognostischen Gründen ein zusätzliches Medikament verabreicht werden muss.

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an online@medical-tribune.de.
Anzeige