IMG  
 
  IMG
 
  Nr. 14 • 2022 • Neues aus der Pneumologie und Allergologie
 
 
 
 
 
Mukoviszidose: Burkholderia-Bakterien geben Anlass zur Sorge
 
Patienten mit zystischer Fibrose haben ein erhöhtes Risiko für bakterielle Lungeninfektionen. Aktuell nimmt die Bandbreite potenzieller Erreger zu, was Fragen hinsichtlich des adäquaten Umgangs aufwirft. Mehr »
 
     
     
 
 
Neues aus der Pneumologie und Allergologie
 
 
 
 
   
   
Anhaltenden Symptomen nach COVID-19 multidisziplinär begegnen  
   
 Das Post-COVID-Syndrom kann jeden treffen. Neuro­logische, respiratorische oder kardiovaskuläre Symptome bleiben dabei über Wochen oder Monate nach der akuten Infektion bestehen. Und das ist weder selten, noch auf Patienten mit schweren…  
 
Mehr »
 
 
Anzeige
 
Schneller geht´s nicht – die PTI in unter 1 Minute
 
Für alle, die keine Zeit haben und trotzdem informiert sein wollen: Alles, was man zur pro-tumoralen Inflammation (PTI) wissen muss – kurz und kompakt zusammengefasst von Janine Moyer, deutsche Science Slam Meisterin 2021.
 
Mehr
 
 
 
 
 
   
   
Säuglinge: Früh induzierte orale Toleranz kann Nahrungsmittelallergie verhindern  
   
Statt Babys von Allergenen fernzuhalten, füttert man heute gezielt zu, um möglichst früh eine orale Toleranz zu erreichen. Somit hofft man, Nahrungsmittelallergien zu verhindern.  
 
Mehr »
 
 
Anzeige
 
ENERZAIR® BREEZHALER® bei schwerem Asthma – auch mit Sensor und App
 
ENERZAIR® BREEZHALER® ist eine Erhaltungstherapie für Erwachsene mit schwerem, unkontrolliertem Asthma. Sie kann mit einem digitalen Therapiebegleiter, dem Sensor, verschrieben werden. Sensor plus App können das Therapiemanagement unterstützen.1
 
Mehr zum Sensor erfahren
 
Pflichttext
Referenz 1
 
 
 
 
 
   
   
Notfall im Flugzeug: Ist ein Arzt an Bord?  
   
Endlich auf dem Weg in den Urlaub und für ein paar Tage mal keine Patienten sehen. Doch schon im Flugzeug wartet der nächste Kranke. Was tun?  
 
Mehr »
 
 
Anzeige
 
Ihre effektive 1L-NSCLC Option auch bei Patient:innen mit PD-L1 <1%
 
Die 3-Jahresdaten der CheckMate 9LA bestätigen erneut die Vorteile der dualen Immuntherapie OPDIVO® + YERVOY® + 2 Zyklen CTx gegenüber alleiniger CTx − auch für Patient:innen mit einem PD-L1-Status < 1%. Grund: der clevere Kombinationsansatz. 
 
Mehr erfahren
Fachinformationen
 
 
 
 
 
   
   
Corona-Testzentren: Wie gut gelingt die Betrügerjagd?  
   
Durch den Betrug mit Corona-Testzentren gehen viele Millionen Euro an Steuermitteln verloren. Dieses Geld wieder hereinzuholen, ist Aufgabe der KVen. Doch gelingt ihnen das?  
 
Mehr »
 
 
 
 
Schadhafte Elektrik: Versicherungsschutz gefährdet
 
Ursache für knapp ein Drittel aller Brände ist eine schadhafte Elektrik. In der Haftung steht die Person, die für die Prüfung der Kontrollen verantwortlich ist. In der Arztpraxis ist das die Praxisleitung.
 
Mehr »
 
 
 
 
 
   
   
Überversorgung von Palliativpatienten: Viel zu häufig endet das Leben auf der…  
   
Wenn es zu Ende geht, wollen die meisten Menschen friedlich zu Hause sterben, begleitet von ihren Angehörigen. Die Realität sieht aber immer noch völlig anders aus.  
 
Mehr »
 
 
 
 
Bei COPD präventiv denken – Dyspnoe verbessern – Exazerbationen und Mortalität…
 
Diese CME-zertifizierte Fortbildung beschreibt den Therapieansatz, die COPD per se und ihre Komplikationen primär-präventiv zu senken.
 
Jetzt CME-Punkte sichern »
 
 
 
 
Medizin und Markt
 
 
 
 
   
   
COPD: Triple punktet bei FEV1 und Exazerbationen  
   
Welches Kombinationspräparat ist in der COPD-Therapie das beste? Diese Frage lässt sich nicht eindeutig beantworten, denn in kaum einer Studie treten Konkurrenzprodukte gegeneinander an.  
 
Mehr »
 
 
Anzeige
 
Länger krankheitsfrei leben: Tecentriq® beim resezierten NSCLC
 
Rezidivrisiko runter, Heilungschancen rauf? Die frisch zugelassene adjuvante Immuntherapie mit Tecentriq® (Atezolizumab) kann NSCLC-Patient:innen mit hohem PD-L1 die Chance auf ein längeres, krankheitsfreies Leben geben – und ist gut verträglich! 
 
Zum Experten-Interview
 
 
 
Folgen Sie Medical Tribune auch auf Twitter und Facebook:
 
 
IMG   IMG   IMG
 
Praxisführung und Politik       Medizin-News für Ärzte
 
 
 
Dieser PneumoLetter ist ein kostenloser Service der MedTriX GmbH. Abmeldungen für den PneumoLetter werden in der Datenbank gelöscht (Datenschutzbestimmungen).  
 
PneumoLetter abbestellen
 
Abonnieren Sie kostenlos auch
folgende Newsletter von uns:

Medical Tribune
PraxisLetter für Ärzte
CMELetter für Ärzte
OnkoLetter für Fachärzte
DermaLetter für Fachärzte
DiabetesLetter für Fachärzte
NeuroLetter für Fachärzte
KardioLetter für Fachärzte
RheumaLetter für Fachärzte
GynLetter für Fachärzte
PädiatrieLetter für Fachärzte
HonorarLetter für Niedergelassene
InfoLetter mit Cartoon für Ärzte und Praxisteams
 
 
  MedTriX GmbH,
Unter den Eichen 5, 65195 Wiesbaden, Telefon 0611 9746-0, mtd-online@medtrix.group,
Registergericht Amtsgericht Wiesbaden, HRB 12808, Umsatzsteueridentifikationsnummer
DE206862684, Geschäftsführer: Stephan Kröck, Markus Zobel
 
     
  Wenn der Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier für eine Online-Version.