Anzeige

Faziale Schmerzen richtig einordnen und behandeln

Autor: Dr. Anja Braunwarth

Die Schmerzen im Gesicht sind nur schwer zu ertragen. Die Schmerzen im Gesicht sind nur schwer zu ertragen. © iStock/SIphotography

Chronische Gesichtsschmerzen können ganz unterschiedliche Ursachen haben. Eines aber eint sie: der hohe Leidensdruck, den sie verursachen.

Trigeminusneuralgien machen ein Drittel der Fälle von Gesichtsschmerzen aus. Fast genauso oft steckt ein Clusterkopfschmerz dahinter, und bei etwa jedem zehnten Patienten eine postherpetische Neuralgie oder ein atypischer idiopathischer Gesichtsschmerz. Die Schmerzcharakteristik (s. Kasten), mögliche Trigger und Begleit­erkrankungen müssen daher genau erfragt werden, betonte Privatdozent Dr. Tim ­Jürgens von der Klinik für Neurologie an der Universitäts­medizin Rostock.

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an online@medical-tribune.de.
Anzeige