O-Ton Pädiatrie – der Podcast für Kinderärztinnen und Kinderärzte

So breit wie das Spektrum in der Kinder- und Jugendmedizin ist auch das Spektrum unserer Podcast-Themen: Im Fokus stehen neue Leitlinien, Aktuelles aus Diagnostik und Therapie, STIKO-Empfehlungen, Berichte und Empfehlungen aus dem Behandlungsalltag, Sozialpädiatrie, häufige und seltene Erkrankungen. Dazu sprechen Angelika Leidner und Nicole Finkenauer, Redakteurinnen der Zeitschrift „Kinderärztliche Praxis“, mit Expertinnen und Experten aus der Kinder- und Jugendmedizin.

Den Podcast O-Ton Pädiatrie gibt es alle 14 Tage dienstags auf den gängigen Podcast-Plattformen. Abonnieren Sie uns und machen Sie gerne Themenvorschläge. Kontakt zur Redaktion unter: o-ton-paediatrie-info@medtrix.group   

Folge 2
16.07.2024

Konsum von Bildschirmmedien: Wie viel ist zu viel – und warum? 

Ist die Nutzung von Bildschirmmedien ein Thema in der Kinder- und Jugendarztpraxis? Wer ist überhaupt in der Verantwortung, sich des Themas anzunehmen? Welche Schäden entstehen durch übermäßigen Medienkonsum, welche Studien gibt es, wer bietet Hilfe an? Darüber haben wir mit dem Kinder- und Jugendarzt Dr. Uwe Büsching gesprochen. Er ist Vorstandsvorsitzender der Stiftung Kinder und Jugend, ein Teil der Stiftung ist die „Medienwerkstatt“.
Dr. Büsching geht auf die Vorbildfunktion der Eltern ein und spricht sich für eine bessere Information aus. In der Kinder- und Jugendarztpraxis verhinderten oft Zeitmangel, fehlende Ressourcen und mangelnde Abrechenbarkeit, dass die Mediennutzung ausreichend behandelt wird. 
Seit 2023 gibt es die S2k-Leitlinie zur Prävention dysregulierten Bildschirmmediengebrauchs in Kindheit und Jugend, die eine regulierte Nutzung von Bildschirmmedien in den Mittelpunkt stellt. Die Leitlinien soll als Informationsquelle für Kinder- und Jugendärztinnen und -ärzte dienen, zudem gibt es eine Elternversion. Auch über die Leitlinie wird in dieser Folge von O-Ton Pädiatrie ausführlich gesprochen.

Weiterführende Links:


Folge 1
02.07.2024

STIKO-Empfehlungen: Aktuelles zu Impfungen gegen MenB, Pneumokokken, Dengue, RSV

Die Ständige Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut empfiehlt seit Januar erstmals eine Standardimpfung gegen Meningokokken B für Säuglinge. Wie gefährlich sind diese und andere Meningokokken überhaupt für Kinder, und was ist bei der Impfung in der Kinderarztpraxis zu beachten? Was tut sich darüber hinaus bei den Pneumokokken-Impfstoffen? Wann ist eine Reiseimpfung gegen Dengue-Fieber empfohlen? Und wie ist der Stand beim Schutz vor RSV-Infektionen? Darüber sprechen wir mit Univ.-Prof. Dr. Markus Knuf in dieser ersten Folge von O-Ton Pädiatrie. Er ist Chefarzt an der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Klinikum Worms und Professor für Pädiatrische Infektiologie und Pädiatrische Intensivmedizin an der Universitätsmedizin Mainz.
Außerdem ist er einer der beiden Chefredakteure der Zeitschrift „Kinderärztliche Praxis“.

Weiterführende Links:


Trailer
18.06.2024

Die erste Staffel von O-Ton Pädiatrie startet am 02.Juli!

Der neue Podcast O-Ton Pädiatrie behandelt Themen der Kinder- und Jugendmedizin und richtet sich primär an Kinderärztinnen und Kinderärzte sowie alle fachlich Interessierten.
In der ersten Staffel des neuen Podcasts erwartet Sie eine bunte Mischung aus aktuellen pädiatrischen Themen. Dazu haben wir von der Redaktion der Zeitschrift „Kinderärztliche Praxis“ Expertinnen und Experten aus der Kinder- und Jugendmedizin eingeladen. Wir sprechen mit unseren Gästen zum Beispiel über Impffragen und die aktuellen STIKO Empfehlungen, über die Teledermatologie sowie über Prävention beim Thema Bildschirmmediengebrauch. Darüber hinaus wird das Thema Kindesmisshandlung, genauer gesagt das Münchhausen-by-Proxy-Syndrom, diskutiert und natürlich geben wir einen Ausblick auf den Kongress für Kinder- und Jugendmedizin, der im September in Mannheim stattfindet.
Los geht es mit O-Ton Pädiatrie am Dienstag, den 2. Juli und ab dann alle 14 Tage. Hören Sie rein und abonnieren Sie uns. Überall da, wo es Podcasts gibt.
 

Podcast kostenlos abonnieren: