App-Test: Labormedizin pocket App

e-Health , Apps und Internet Autor: Konstantin Meyer

thinkstock

Wann machen Tumormarker Sinn und warum ist die LDH erhöht? Eine kostenlose App kann hier Antworten liefern.

Bereitet die Bewertung labormedizinischer Standardparametern meist keine Probleme, so stößt man doch gelegentlich auf besondere Fragestellungen. Hier kann die kostenlose App Labormedizin pocket weiterhelfen.

Die digitale Datenbank aus dem Börm Bruckmeier Verlag entstand in Zusammenarbeit mit Roche Diagnostics. Sie ist für Apple iOS, sowie Google Android kostenfrei verfügbar. Da das knapp 40 MB große Programm alle Inhalte auf dem Endgerät speichert, ist eine ständige Internetverbindung nicht notwendig. Die Inhalte orientieren sich an der gleichnamigen Buchvorlage vom Autor Matthias Imöhl.

Labormedizin als Smartphone App

Die Startseite präsentiert sich übersichtlich: Schnellstartfunktionen oben, Navigationsleiste am unteren Bildschirmrand. Mit einem Fingertipp kommt man in die gesuchte Kategorie. Sponsorenbuttons liefern Neuigkeiten und Newsletter aus dem Hause Roche. Hier findet sich z.B. auch ein kurzes Video zur Präeklampsie.

Über das alphabetische Inhaltsverzeichnis erreicht man umfangreiche Informationen zu labormedizinischen Parametern. Hierzu gehören z.B. Funktion, Indikation zur Messung, Vorkommen im menschlichen Körper, Art des Untersuchungsmaterials, Störfaktoren sowie Nachweismethode. Natürlich gibt die App auch darüber Auskunft, wie erhöhte bzw. verringerte Werte interpretiert werden können.

Tipps zur präanalytischen Phase

Das Programm bietet Tipps und Verfahrenshinweise zur korrekten Probengewinnung, Lagerung und zum Transport, die Darstellung analytischer Messmethoden und physiologisches Basiswissen zu Struktur und Funktion wichtiger Organ- und Stoffwechselsysteme. Normwerttabellen, Umrechnungsfaktoren sowie Kontaktmöglichkeiten zu den Giftzentralen sind mit an Bord.

Die App lässt das Stöbern per Stichwort- oder Volltextsuche zu. Es gibt eine Favoriten- und Notizfunktion. Die Navigationsleiste am unteren Bildschirmrand erscheint etwas winzig und schwer zu bedienen. Hier würde eine moderne Gestensteuerung eine intuitivere Bedienung gewährleisten.

Fazit: Die App ist eine umfangreiche und seriöse Sammlung zur aktuellen Labormedizin und zudem kostenlos. Sie erweitert die Kitteltasche um einen interessanten Begleiter im medzinischen Alltag.

iOS - Apple App Store

Android - Google Play Store

 

 

Übersichtliche Startseite mit den wichtigsten Funktionen.

 

Alphabetisches Kapitelverzeichnis zum strukturierten nachschlagen.

 

Detailierte Darstellung und Erklärung zu labormedizinischen Parametern.

 

Umrechnungstabellen, Normwerte und mehr.

 

Suchfunktionen erleichtern die Navigation.


Getestet wurde unter iOS 8.3 auf dem iPhone 6. Impressum vorhanden.