Anzeige

Medizin und Forschung

Lupus

Wann MMF absetzen?

Mycophenolat-Mofetil besitzt bei längerer Anwendung eine erhebliche Toxizität. Unter gewissen Bedingungen kann man den Wirkstoff absetzen – mit Vor- ...

mehr

Erfolgreich gegen die Fettleberentzündung

Medikament verringert den Schweregrad einer MASH

Für die Behandlung der MASH*, vormals NASH, wird es neue Therapieoptionen geben. Mitte März hat die FDA Resmetirom in den USA zugelassen, bald wird ...

mehr

Therapiefolgen

An medikamenteninduzierte Dermatomyositis denken

Medikamenteninduzierte Dermatomyositiden können durch verschiedene Wirkstoffe ausgelöst werden. Am häufigsten sind Hydroxacarbamid,…

Infektionsrisiko nicht stark erhöht

Zielgerichtete Therapien bei PsA im Vergleich

Zielgerichtete Therapie sind hocheffektiv bei der Psoriasisarthritis. Doch wie sieht es mit dem Infektionsrisiko unter den Biologika und tsDMARD aus? ...

Chemoinduzierte Neuropathien 

PRO schlagen klinische Messungen

Viele gebräuchliche Zytostatika verursachen periphere Neuropathien. Wie australische Forschende herausfanden, eignen sich Patient Reported Outcomes ...

Post-ICU-Syndrom

Die Zeit nach der Intensivstation

Das Post-Intensive-Care-Syndrom beschreibt die teils gravierenden Folgen von Intensivaufenthalten. Körperliche und psychosoziale Probleme belasten die ...

Melanom

BRAF-/MEK-Inhibition vor Immuntherapie könnte manchen Erkrankten nützen

Für Patient:innen mit fortgeschrittenem Melanom mit BRAF-Mutation kommen im Prinzip zwei Optionen infrage: die zielgerichtete BRAF-MEK-Hemmung und die ...

mehr

Mit Gentest schnell zur Zöliakie-Diagnose?

Was der Nachweis der HLA-Merkmale bedeutet

Zur Diagnose einer Zöliakie wird häufig ein Gentest durchgeführt. Seine Aussagekraft ist allerdings beschränkt – selbst wenn endoskopisch eine ...

Therapiepause

„Drug Holiday“ für Patient:innen mit CPI-Dauertherapie

Tiefe Remission, Nebenwirkungen oder Kosten – es gibt viele Gründe dafür, Checkpoint-Inhibitoren vorübergehend abzusetzen. Anhand von Fallbeispielen ...

Demenz und Familie

„Viele trauen sich nicht, im Freundeskreis darüber zu reden“

Die Hormone spielen verrückt und die Gefühle fahren Achterbahn: Jugendliche an der Schwelle zum Erwachsenwerden machen eine schwierige Zeit durch. ...

Ovarialkarzinom

Keine signifikante Verlängerung von PFS oder OS durch zusätzliche CPI-Gabe

Die Addition von Atezolizumab zur Chemotherapie plus Bevacizumab führt nicht dazu, dass Patient:innen mit rezidiviertem Ovarialkarzinom, die für eine ...

Altersgerechte Bewegung auf Rezept

Sport nicht nur empfehlen, sondern verordnen

Die Fitness ihrer älteren Patienten könnte besser sein? Stellen Sie ihnen doch ein „Rezept für Bewegung aus“.

Brustkrebs

Verzicht auf adjuvante ET ist hier keine gute Idee

Patient:innen mit frühem HR+/HER2- Mammakarzinom und niedriger Östrogenrezeptor-Expression sollten zusätzlich zur Chemotherapie adjuvant endokrin ...

uHCC

Die nächste, bitte!

Beim nicht-resektablen hepatozellulären Karzinom sind bereits zwei Kombinationen mit Immuntherapien zugelassen: Atezolizumab plus Bevacizumab und ...

Nierenzellkarzinom 

Anhaltender Benefit durch Avelumab/Axitinib

In JAVELIN Renal 101 verbesserte Avelumab/Axitinib beim Nierenzellkarzinom das PFS gegenüber Sunitinib. Die Fünf-Jahres-Daten belegen nun auch einen…

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fachbereiche

Willkommen in unserem Medizin-und-Forschungsbereich. Hier finden Sie gebündelt Informationen und Beiträge strukturiert nach Fachgebiet und Krankheitsbild.