Abrechnung

Hygienepauschale wirkt sich positiv auf Privathonorare aus

Für die erste Pandemiewelle hatte der PVS-Verband Einbrüche von 33 % bei den Privat­honoraren der Niedergelassenen verkündet. Bis zum Jahresende wurde...

mehr
Abrechnung und ärztliche Vergütung, Privatrechnung

Abrechnung: Coronaregeln gehen in die Verlängerung

Mitte März hat die Bundesärztekammer eine Verlängerung der GOÄ-Abrechnungsregelungen für die Pandemie vereinbart. Der Gemeinsame Bundesausschuss und...

mehr
Abrechnung und ärztliche Vergütung, Kassenabrechnung, Privatrechnung

Noch Luft nach oben: Niedergelassene reizen GOÄ-Steigerungssätze selten aus

Der ambulante Sektor setzt hohe GOÄ-Multiplikatoren vergleichsweise vorsichtig an. Dabei ist eine Steigerung mit guter Begründung kein Problem....

mehr
Privatrechnung, Abrechnung und ärztliche Vergütung

UV-GOÄ vereinfacht – jede Unfallhilfe ist zu melden

Ein Koch hat sich am Herd die rechte Hand verbrannt. Dr. Gerd W. Zimmermann erläutert, wie Erstversorgung und Unfallmeldung nach UV-GOÄ abzurechnen...

mehr
Abrechnung und ärztliche Vergütung, Privatrechnung

Unnatürliche Todesursache: Abgebrochene Leichenschau korrekt abrechnen

Besteht der Verdacht auf eine unnatürliche Todesursache, müssen Leichenschauen abgebrochen werden. Die Bundesärztekammer hat nun klargestellt, wie...

mehr
Abrechnung und ärztliche Vergütung, Privatrechnung

Orthopäden dürfen MRT abrechnen

Müssen Orthopäden bestimmte Zusatzausbildungen absolvieren, um MRT-Untersuchungen durchführen zu dürfen? Ein Gericht hat nun im Fall hessischer...

mehr
Abrechnung und ärztliche Vergütung, Privatrechnung, Kassenabrechnung

Empfehlung zur Analogabrechnung von Corona-Schnelltests

Wie sind Antigen-Schnelltests auf SARS-CoV-2 bei Privatpatienten abzurechnen? Eine Empfehlung der BÄK gibt Antwort.

mehr
Abrechnung und ärztliche Vergütung, Privatrechnung