Archiv

Der neue EBM in der Praxis

Detailfragen offenbaren sich erst in der Praxis. Das gilt auch für den seit Anfang Oktober gültigen Hausarzt-EBM. Die AAC GmbH hat Fragen von Ärzten...

mehr

Fehlerhaft vom Arzt aufgeklärt: 220.000 Euro Schmerzensgeld

Merkblätter und unterzeichnete Formulare ersetzen kein Aufklärungsgespräch. Ein Patient, der schwerwiegende Folgen einer Koloskopie davontrug, erhielt...

mehr

Demenz - Informationen für Ihre Patienten (dt, russ)

Viele Patienten fragen, wie sie geistigem Leistungsverlust vorbeugen können und ob sich Demenz aufhalten lässt. Informationen zum downloaden jetzt...

mehr
Praxismanagement, Patientenmanagement

Der neue EBM beim jungen Patienten mit akuter Erkrankung

Kaum ist der neue Hausarzt-EBM gestartet, schon wird's schwierig: Wie ist abzurechnen, wenn ein Patient mit leichterer, akuter Erkrankung zum zweiten...

mehr

Rote-Hand-Briefe werden von Ärzten ignoriert

Aktuelle Analyse eines Rote-Hand-Briefs: Die Warnungen zu Arzneimittelrisiken führten nicht dazu, das Verordnungsverhalten zu ändern. Wurde das Ziel...

mehr

Nach langer Krankheit: Rechnungsstellung nachholen?

Wenn ein Arzt wegen Krankheit keine Rechnungen ausstellen konnte - wie lange nach einer Behandlung darf er das nachholen?

mehr

Die Pflichten und Rechte des Vertragsarztes

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung hat auf ihrer Homepage den ab 1. Oktober 2013 gültigen Bundesmantelvertrag-Ärzte veröffentlicht. Er wurde mit...

mehr