Frühstücksfortbildung am Freitag 2024

19.04.2024 | 07:30 - 08:15, Online

Fachbereich(e): Pneumologie , Kardiologie , Diabetologie , Neurologie , Dermatologie , Urologie , Allergologie , Pädiatrie , HNO , Palliativmedizin und Schmerzmedizin


Morgenstund hat Punkt im Mund!

Im Rahmen unserer digitalen Veranstaltungsreihe Frühstücksfortbildung am Freitag erwarten Sie kurzweilige und kompakte Sessions, die sich ideal in Ihren Alltag integrieren lassen. Alle Webinare finden am frühen Freitagmorgen statt. Noch nie war es einfacher zwischen Praxisgeschehen und Privatleben CME-Punkte zu sammeln.

Thema dieses Mal: "Anaphylaxie - ein Notfall der sich nicht ankündigt"

Wer kennt es nicht? Plötzlich von einer Wespe gestochen, versehentlich eine falsche Nuss gegessen und bereits nach kürzester Zeit kommt es zu einer allergischen Reaktion. Die Anaphylaxie ist ein Notfall der sich nicht ankündigt, aber sehr schnell lebensbedrohlich werden kann. Anhand der S2k-Leitlinie zur Akuttherapie und Management der Anaphylaxie, werden Ihnen vom Notfallmanagement, über die Adrenalininjektion bis hin zur adjuvanten Therapie einfache, sichere und schnelle Behandlungsmöglichkeiten aufgezeigt. Seien Sie dabei und profitieren Sie von den wertvollen Erfahrungen und umfassenden Kenntnissen unseres Referenten.

Durch Ihre Fragen und Diskussionsbeiträge über den integrierten Chat gestalten Sie den Fortbildungsmorgen aktiv mit. 

Die Teilnahme ist dank der Unterstützung unseres Kooperationspartners aus der Industrie kostenfrei.

Diese Fortbildung wird von der Landesärztekammer Hessen mit 1 CME-Punkt anerkannt.

 

Wissenschaftliche Leitung:

  • Katarina Sima, Ärztin in Weiterbildung, Hildesheim

Referent:

  • Dr. med. Stephan Wallmeyer, Facharzt für Allgemeinmedizin, Notfallmedizin, Flugmedizin, Wallmeyer GmbH Dortmund

_____________________________________________________________________________________________________________

Transparenzerklärung:

Die kostenfreie Teilnahme wird Ihnen ermöglicht durch die Unterstützung der Firma Mylan Germany GmbH (8.000,00 EUR). Die Gesamtaufwendungen betragen 8.000,00 EUR. Das Sponsoring wird verwendet für Technik, Referentenhonorare und Bewerbungsmanagement.

Die Unterstützung beinhaltet folgende Leistungen: Nennung auf allen Ankündigungsmaterialien und auf der Fortbildungwebsite der Medical Tribune, Teilnahmemöglichkeit von Mitarbeitern. Das Programm und die Vorträge der Fortbildungen sind produktneutral und wissenschaftlich ausgewogen sowie frei von jeglicher Einflussnahme der Sponsoren auf die Auswahl der Referenten sowie die Inhalte der Vorträge. Etwaige Interessenskonflikte werden durch den jeweiligen Referenten vor dem Vortrag entsprechend offengelegt.

Anmeldung:

Diese Veranstaltung ist kostenfrei.

Online-Teilnahme

Veranstaltungsort

Dieser Termin findet online statt.

Sponsor

  • Mylan Germany GmbH (A Viatris Company)