MB setzt sich nicht durch: Dr. Pinkowski ist Kammerchef

Gesundheitspolitik Autor: Michael Reischmann

Dr. Edgar Pinkowski ist neuer Präsident der Landesärztekammer Hessen. © Vera Friederich, Fotolia/beeboys

Die Landesärztekammer Hessen wird weiterhin von zwei Niedergelassenen geführt.

Mit 45 von 78 Stimmen wählte die Delegiertenversammlung den Anästhesisten Dr. Edgar Pinkowski (62), der seit 2013 den Telematikausschuss der Kammer leitet, zum neuen Präsidenten. Wie sein Amtsvorgänger Dr. Gottfried von Knoblauch zu Hatzbach (70), der nach zwei Amtsperioden nicht mehr zur Wahl antrat, gehört Dr. Pinkowski der Liste der Fachärzte an. Seine Gegenkandidatin, Dr. Susanne Johna, Marburger Bund Hessen, erhielt 33 Stimmen. Ebenfalls gegen einen MB-Kandidaten setzte sich Hausärztin Monika Buchalik durch, die mit 42 Stimmen erneut zur Vizepräsidentin gewählt wurde.