© Oleg – stock.adobe.com

39. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin

27.09.2023 - 30.09.2023, Osnabrück

Fachbereich: Chirurgie


Die holistische Behandlung von Patient/-innen wird für uns immer wichtiger, und sicher steht unser Fach zudem vor großen Herausforderungen. Die Therapie vaskulär kranker Patient/-innen wird sich verändern – aufgrund neuer sozio-ökonomischer Rahmenbedingungen, aufgrund des technischen Fortschritts und neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse. Ganz sicher wird die Behandlung der Patient/-innen mit komplexen Erkrankungen immer mehr in interdisziplinäre und intersektorale Strukturen integriert werden. Wir erleben, dass digitale Systeme, Robotik, Anwendung von KI und die Arbeit in virtuellen Realitäten nicht nur in unserem gesellschaftlichen Leben, sondern auch in der Medizin und Wissenschaft immer mehr an Bedeutung gewinnt.

Momentan wird mit erheblichen finanziellen Mitteln an einer Verbesserung der digitalen medizinischen Infrastruktur gearbeitet. Zudem wird sich die Krankenhauslandschaft erheblich verändern, ambulante Strukturen und die Entwicklung von Zentren stehen hier momentan im planerischen Mittelpunkt. Die DGG möchte mit Ihnen diesen Wandel aktiv mitgestalten und vorantreiben, um weiterhin die Möglichkeiten zu haben, das Wohl der Patient/-innen durch eine höchstmögliche Qualität und Therapiesicherheit in den Fokus unseres Wirkens zu stellen. Den Themen Gefäßgesundheit bei Klimaveränderungen und die daraus folgenden Aspekte der Verbesserung der Nachhaltigkeit in der Medizin sind weitere Themen, die wir im Rahmen des Mottos dieser Jahrestagung diskutieren und auch gestalten möchten. Die DGG geht hier voran und hat bereits im letzten Jahr ein erstes Programm zur Nachhaltigkeit veröffentlicht. Die DGG  konnte zu diesem Themenkomplex einen sehr prominenten Redner für die Eröffnungsveranstaltung am Mittwoch gewinnen: Dr. Eckart von Hirschhausen wird sicher sehr fundiert und anregend in diese Themen einführen.

Die DGG  hofft sehr, dass Sie sich in Osnabrück im nächsten Jahr ohne Einschränkungen vom 27. bis zum 30. September treffen und austauschen können. Allerdings werden  die vielfältigen Erfahrungen, die mit digitalen Formaten gemacht wurden, nicht unberücksichtigt lassen. Neben dem eindeutigen Fokus auf eine Veranstaltung mit persönlicher Anwesenheit sollen auch im nächsten Jahr wichtige Anteile des Kongresses online zur Verfügung stehen. Die Friedensstadt Osnabrück feiert im nächsten Jahr den 375-jährigen Jahrestag des westfälischen Friedens. Der Friedenssaal im Rathausder Stadt lässt diese Geschichte lebendig werden und ist offen für Besucher/-innen. Der Umgang mit Geschichte und das Lernen aus Geschichte ist aktuell wichtiger denn je. 

Prof. Dr. Jörg Heckenkamp lädt Sie zur 39. Jahrestagung der DGG nach Osnabrück herzlich ein und freut sich sehr, Sie zahlreich vom 27.–30. September 2023 vor Ort oder auch im Rahmen der Online-Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Quelle: DGG


Veranstaltungsort

Osnabrück
Schlosswall 1-9
49074 Osnabrück

Karte

Weitere Informationen

Weitere Informationen
Programm
Anmeldung

Hinweis

Es handelt sich hierbei nicht um eine Veranstaltung der MedTriX GmbH, sondern um ein Angebot anderer Veranstalter. Fragen zur Veranstaltung kann Ihnen nur der Veranstalter beantworten. Nähere Informationen finden Sie unter den Links auf dieser Seite.

Mehr Fortbildungen und Veranstaltungen zum Thema Chirurgie

09.06.2024 - 12.06.2024 Göttingen

75. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie

Weitere Informationen
30.09.2024 - 05.10.2024 Leipzig

Viszeralmedizin 2024

Weitere Informationen
Termin Veranstaltung Ort  
09.06.2024 - 12.06.2024

75. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie

Weitere Informationen
Göttingen
Lokhalle
30.09.2024 - 05.10.2024

Viszeralmedizin 2024

Weitere Informationen
Leipzig
Congress Center Leipzig