© VectorMine – stock.adobe.com

67. Deutscher Kongress für Endokrinologie

06.03.2024 - 08.03.2024, Rostock

Fachbereich: Endokrinologie


Vom 06. bis 08. März 2024 bietet der 67. Deutscher Kongress für Endokrinologie wieder eine Möglichkeit, sich auf diesem komplexen, aber dafür hochinteressanten Gebiet weiterzubilden.

Hormone sind in unserem Körper der unerlässliche Schlüssel zur Regulation der Aufnahme, der Verteilung sowie der Nutzung der Energie für Wärmeproduktion und Wachstum bzw. Regeneration und Reproduktion. Eine Unterfunktion oder gar ein Ausfall endokriner Drüsen bietet keinen Schutz mehr vor Umweltstress und gefährdet damit das Leben durchaus akut. Überaktivität wiederum fördert aufgrund des heutigen Bewegungsmangels und des Überflusses in der Gesellschaft die Entstehung von Krankheiten wie Adipositas, Diabetes mellitus, Bluthochdruck oder Osteoporose. Damit nehmen Hormonmangelzustände und Exzeßsyndrome immer weiter an gesundheitspolitischer Relevanz zu.

Der wissenschaftliche Austausch über die Interaktionen hormoneller Systeme und der durch sie regulierten Prozesse sowie die Folgen für den menschlichen Organismus bei der Fehlfunktion ebendieser steht im Fokus des Kongresses. In interdisziplinären Symposien und im Plenum sollen neueste Erkenntnisse zusammengetragen und diskutiert werden, um die Weiterentwicklung des wissenschaftlichen Arbeitens zu fördern. 

Quelle: DGE


Veranstaltungsort

Rostock
Stadthalle Rostock
Südring 90
18059 Rostock

Karte

Weitere Informationen

Weitere Informationen
Programm
Anmeldung

Hinweis

Es handelt sich hierbei nicht um eine Veranstaltung der MedTriX GmbH, sondern um ein Angebot anderer Veranstalter. Fragen zur Veranstaltung kann Ihnen nur der Veranstalter beantworten. Nähere Informationen finden Sie unter den Links auf dieser Seite.

Mehr Fortbildungen und Veranstaltungen zum Thema Endokrinologie

23.05.2024 - 25.05.2024 Rom

ESES 2024

Weitere Informationen
Termin Veranstaltung Ort  
23.05.2024 - 25.05.2024

ESES 2024

Weitere Informationen
Rom
Europa Congress Centre