Angst-, Panikstörungen und Phobien

Dr. med.  Axel  Cicha

© tadamichi – stock.adobe.com
Zur CME

Dieser CME-zertifizierte Vortrag beschreibt die Symptomatik der verschiedenen Angsterkrankungen und fasst die therapeutischen Optionen zusammen.

Angsterkrankungen und Zwangsstörungen rangieren nach Schätzungen der WHO weltweit an erster Stelle bei den seelischen Störungen und Nervenerkrankungen. Auch in der allgemeinärztlichen Praxis nimmt die Zahl der betroffenen Patienten zu. Unbehandelt führen diese Störungen in vielen Fällen zu beruflichen Einschränkungen, sozialen Beeinträchtigungen und zur Alkoholabhängigkeit. Diese Fortbildung richtet sich an Kolleginnen und Kollegen in der allgemeinärztlichen Praxis und vermittelt auf anschauliche Art und Weise, wie die verschiedenen Angsterkrankungen differenziert und gezielt initial behandelt werden können.

Dr. Axel Cicha aus Brunnthal bei München stellt im Laufe seines Vortrags die verschiedenen Ausprägungen von Angsterkrankungen vor, deren Symptomatik er aufgrund seiner jahrzehntelangen Praxiserfahrung auf humorvolle Art mit treffenden Patientenbildern beschreibt. Neben den bekannten synthetischen Psychopharmaka haben auch pflanzliche Wirkstoffe wie Lavendelöl ihre Wirksamkeit bei Angsterkrankungen in kontrollierten Studien nachweisen können und sind bei vielen Patienten eine sinnvolle therapeutische Option.

Fach- und Interessengebiete:
2 CME-Punkte
Leitung: Dr. med.  Axel  Cicha
Mit freundlicher Unterstützung von Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG
Zertifiziert in: Deutschland
Zertifiziert nach Landesärztekammer Hessen
Zertifiziert bis: 27.04.2021
Teilnahme kostenlos
Veranstalter: Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH
Veranstaltungsnummer: 2760602020169880009
Bearbeitungszeit: 45 Minuten

Gemäß den Transparenzvorgaben der Bundesärztekammer und der Landesärztekammer Hessen informieren wir die Teilnehmer über unsere Partner und Sponsoren und legen deren finanzielle Unterstützung offen.

Diese Fortbildung wird von der Firma Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG mit 2.500 Euro für die Laufzeit von 12 Monaten unterstützt.

Dr. med. Axel Cicha erklärt, dass er in den letzten drei Jahren von folgenden Firmen finanzielle Unterstützung erhalten hat, die sich auf Vorträge, die Teilnahme an Advisory Boards, allgemeine Beratung, ungebundene Forschungsunterstützung oder sonstige medizinisch-wissenschaftliche Leistungen bezieht:

Astra Zeneca GmbH
Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH
Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG

Transparenzinformationen »

Teilnahme

Über „Zur CME“ gelangen Sie zur CME-Online-Fortbildung.

Dabei kann es sich um eine Video-Fortbildung, einen Audio-Inhalt oder eine textbasierte Fortbildung handeln. Die Teilnahme an CME-Fortbildungen setzt einen Login voraus.

Wenn Sie Ihre EFN (Einheitliche Fortbildungsnummer) in Ihrem Nutzerprofil hinterlegt haben, werden die erworbenen Punkte automatisch an die Ärztekammer übermittelt.

Andernfalls haben Sie, nach dem Sie den Test bestanden haben, die Möglichkeit Ihre Teilnahmebescheinigung als PDF-Datei herunterzuladen. Diese Teilnahmebescheinigung müssen Sie ausdrucken, ihre Daten ergänzen und das Dokument selbst an die zuständige Ärztekammer senden.

Zur CME

Fachliche Rückfragen: fortbildung@medical-tribune.de

Technischer Support: online@medical-tribune.de