Myelofibrose

Überlebensvorteil durch zielgerichtete Therapie


Die Myelofibrose ist eine aggressive Erkrankung mit reduzierter Lebenserwartung. Das Gesamtüberleben kann jedoch durch gezielte JAK-Inhibition signifikant verlängert werden – insbesondere bei rechtzeitigem Therapiestart. Die Daten im Überblick.

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, um den gesamten Beitrag  zu lesen. Aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), melden Sie sich bitte mit Ihrem Zugang an oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.