Tonsillitis

Mehr zum Thema

Wie viel Penicillin V sollte ein Kind mit Streptokokkenangina erhalten? Die Datenlage hierzu ist widersprüchlich. Und für die Empfehlung der aktuellen…

mehr

Warum erkranken einige Kinder immer wieder an einer eitrigen Tonsillitis, während andere offenbar immun dagegen sind? Dieses Rätsel, das Ärzte schon…

mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fortbildungen

19.07.2024 | 07:30 - 08:15 Online

Frühstücksfortbildung am Freitag 2024

LDL-C Senkung: Mission possible!

Details Online-Teilnahme Programm
23.08.2024 | 07:30 - 08:15 Online

Frühstücksfortbildung am Freitag 2024

Primäre Hyperhidrose – ein Fall für den Hausarzt?

Details Online-Teilnahme Programm
06.09.2024 | 07:30 - 08:15 Online

Frühstücksfortbildung am Freitag 2024

Oberflächliche Venenthrombose – die unterschätzte Gefahr

Details Online-Teilnahme Programm
Termin Fortbildung Ort  
19.07.2024 | 07:30 - 08:15

Frühstücksfortbildung am Freitag 2024

LDL-C Senkung: Mission possible!

Details Online-Teilnahme Programm
Online
1 CME-Punkt
kostenfrei
23.08.2024 | 07:30 - 08:15

Frühstücksfortbildung am Freitag 2024

Primäre Hyperhidrose – ein Fall für den Hausarzt?

Details Online-Teilnahme Programm
Online
1 CME-Punkt
kostenfrei
06.09.2024 | 07:30 - 08:15

Frühstücksfortbildung am Freitag 2024

Oberflächliche Venenthrombose – die unterschätzte Gefahr

Details Online-Teilnahme Programm
Online
1 CME-Punkt
kostenfrei
Alle Fortbildungen




Diese Informationen dienen ausschließlich der Aus- und Weiterbildung von Angehörigen und Studenten der medizinischen Fachkreise (z.B. Ärzte) und enthalten nur allgemeine Hinweise. Sie dürfen nicht zur Selbstdiagnose oder -behandlung verwendet werden und sind kein Ersatz für eine ärztliche Beratung oder Behandlung. Die jeweiligen Autoren haben die Inhalte nach bestem Wissen gepflegt. Dennoch sollten Sie die Informationen stets kritisch prüfen und mit zusätzlichen Quellen vergleichen. Die Autoren und die Betreiber von medical-tribune.de übernehmen keine Haftung für Schäden, die durch nicht-kontrollierte Anwendung von Empfehlungen und Inhalten entstehen. Beiträge, die Angaben zum Einsatz und zur Dosierung von Medikamenten machen, sind die persönliche Einschätzung der Autoren. Sie ersetzen nicht die Empfehlungen des Herstellers oder des behandelnden Arztes oder Apothekers.