Neue Onlineplattform diabetes-anker.de: Der Anker für Menschen mit Typ-2-Diabetes

Gesundheitspolitik Autor: Günter Nuber

Hier gibt es Tipps für Menschen mit Typ-2-Diabetes. Hier gibt es Tipps für Menschen mit Typ-2-Diabetes. © fizkes – stock.adobe.com
Anzeige

Neu in der Diabetes-Medienlandschaft ist ab Mitte Mai die Plattform diabetes-anker.de des Medien­unternehmens MedTriX Deutschland (Wiesbaden). Der Anker will Menschen mit Diabetes Halt geben – vor allem denen mit Typ-2-Diabetes.

Menschen mit Typ-1-Diabetes verstecken ihren Dia­betes schon längst nicht mehr“, sagt Hanno Schorlemmer, Head of Digital & Marketing der MedTriX Group. „Sie gehen offen in Social Media damit um, sind in Communities“, erläutert Schorlemmer. „Diesen Bewusstseinswandel nehmen wir nun auch beim Typ-2-Diabetes verstärkt wahr, viele sagen sich: ‚Ich bin betroffen, ich teile das, ich bin an Vernetzung interessiert – meine Themen sind Bewegung, Ernährung, gesunde Lebensführung, gegenseitiges Motivieren, auch Technik.‘“ 

Neue Plattform „Diabetes Anker – Wir geben Dir Halt.“

Auf diese neue Situation reagiert nun das Wiesbadener Medienhaus und wirft den Anker aus. Die neue Plattform für Menschen mit Typ-2-Diabetes heißt „Diabetes Anker – Wir geben Dir Halt“. Wer die Diagnose (Typ-2-)Diabetes bekommt, hat viele Fragen, ist verunsichert, viele haben Angst. 

Wichtige Antworten liefert die neue Webseite – in modernem responsivem Webdesign, unterhaltsam und mit verlässlichen Infos einer erfahrenen Redaktion. Das neue Portal ist seit Mai online. 

In klarer Struktur gibt die Seite kontrastreich einen aktuellen Überblick über Themen, die Diabetiker*innen wichtig sind: Das Spektrum reicht von aktuellen News über Grundlagen des Diabetes bis hin zu konkreten Tipps für mehr Bewegung und eine gesunde Ernährung im Alltag. Außerdem werden dort alle verfügbaren Therapien und aktuelle technische Möglichkeiten sowie rechtliche Besonderheiten erklärt (Führerschein etc.). 

Mit dem regelmäßigen Newsletter gelangen die wichtigsten Neuigkeiten automatisch in den Posteingang. Das ist aber längst nicht alles:

„Zuckerzange“ und Technologie: Podcasts und Videos ab Sommer

Ab Sommer beginnt die Webseite mit der Videoreihe „Diabetes Docs erklären Technik“, dann folgt auch das neue Audio-Format „Zuckerzange, der Diabetes-Politik-Podcast“. Beide Formate sind gemeinsam entwickelt mit Gesundheitspartner diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe.

Eintauchen in (Diabetes-)Geschichten und Formate

Das neue Angebot wird in den nächsten Monaten konsequent ausgebaut und erweitert. Noch mal Hanno Schorlemmer zu der Zielrichtung: „Mit diabetes-anker.de startet die MedTriX Group ihr Engagement im Patient*innen-Bereich. Unser neues Redaktions- und Digital-Team entwickelt derzeit immersive Erzähl-Formate: Eintauchen in Audio-, Video- und exklusive Live-Formate, dabei fast spielerisch sein Wissen über Diabetes und den eigenen Körper vermehren – das ist unser Ziel!“  

MedTriX: große Diabetes-Sparte, inklusive Fortbildungen

In der MedTriX Deutschland erscheinen seit Jahren die „diabetes zeitung“ (Herausgeber: Deutsche Diabetes Gesellschaft), das „diatec journal“, die neue Podcast-Reihe  „O-Ton Diabetologie“, die DDG-Fortbildungsreihe „Digitalisierung und Diabetestechnologie“ und wie bereits angekündigt ab dem Sommer gemeinsam mit Gesundheitspartner diabetesDE der Politik-Podcast „Zuckerzange“ und die Webinar-Reihe „Diabetes Docs erklären Technik“.

Quelle: diabetes-anker.de 

Anzeige