Anzeige

Abrechnung

Corona-Sonderregeln

Krankschreibung per Telefon noch bis Ende Mai möglich

Viele Corona-Sonderregeln enden zum 31. März. Die telefonische AU aber bleibt noch erhalten.

mehr
Abrechnung und ärztliche Vergütung, Kassenabrechnung

COVID-19

Vergütung der Therapie mit monoklonalen Antikörpern gesenkt

COVID-19-Risikopatienten können in einigen Fällen mit monoklonalen Antikörpern behandelt werden. Ärzte bekommen für diese Leistung nun weniger Geld.

mehr
Abrechnung und ärztliche Vergütung, Kassenabrechnung

Telekonsile abrechnen

Hier ist Musik drin

Seit Oktober 2020 können alle Vertragsärzte Telekonsile abrechnen. Im hausärztlichen Bereich passiert das leider noch viel zu selten, obgleich die…

mehr
Kassenabrechnung, Abrechnung und ärztliche Vergütung

Ausfallhonorar

Patient mal wieder nicht aufgetaucht

Nehmen Patienten ihre Termine nicht wahr oder sagen kurzfristig ab, haben Mediziner in manchen Fällen Anspruch auf Schadenersatz. Rechtsanwalt Tim…

mehr
Abrechnung und ärztliche Vergütung, Privatrechnung

Abrechnung

Telemonitoring bei Herzinsuffizienz

Seit dem 1. Januar 2022 ist Telemonitoring bei Herzinsuffizienz eine neue Leistung im EBM. Entsprechende analoge Leistungen in der GOÄ hatte der…

mehr
Abrechnung und ärztliche Vergütung, Kassenabrechnung

Corona-Test in der Praxis

Lohnt die Anschaffung eines PoC-NAT-Systems?

Seit dem 12. Februar gilt die geänderte Coronavirus-Testverordnung. Neben Neuerungen bei Testreihenfolge und -art ist eine neue Methode, die…

mehr
Abrechnung und ärztliche Vergütung, Kassenabrechnung

Urteil Bundessozialgericht

Kooperationszuschlag auch für Jobsharing-Praxis möglich

Kann auch eine Jobsharing-Prax den Kooperationszuschlag auf das Regelleistungsvolumen beanspruchen? Das Bundessozialgericht hat entschieden.

mehr
Abrechnung und ärztliche Vergütung, Kassenabrechnung