Abrechnung

Beschränkte Leistungen klug ansetzen, heißt RLV und QZV nutzen

RLV, QZV und Mengenbeschränkung konstruktiv gesehen: So können Kompressionsverbände und frische wie chronische Wunden das Honorarvolumen retten.

mehr
Kassenabrechnung, Abrechnung und ärztliche Vergütung

Kardiologe darf keine MRT-Leistungen abrechnen und erbringen

Bundesverfassungsgericht weist Revision zurück.

mehr
Kassenabrechnung, Abrechnung und ärztliche Vergütung

Stoßwelle schafft‘s von der IGeL zur EBM-Leistung

Patienten, die seit Längerem unter einem Fersensporn leiden und erfolglose konservative Therapieansätze hinter sich haben, müssen eine...

mehr
Abrechnung und ärztliche Vergütung, Kassenabrechnung

Ärger über COPD-DMP-Richtlinie: Hausärzte gehen bei Rauchern leer aus

„Bin ich als Hausarzt nicht qualifiziert genug, Patienten das Rauchen abzugewöhnen?“, fragt sich Dr. Hartmut Heinlein anlässlich des überarbeiteten...

mehr
Abrechnung und ärztliche Vergütung, Kassenabrechnung

Koloskopie nach iFOBT gehört nicht zur Vorsorge

„Abklärungskoloskopien nach einem positiven iFOBT-Stuhltest müssen als kurative Untersuchungen abgerechnet werden.“ So hat es der Erweiterte...

mehr
Kassenabrechnung, Abrechnung und ärztliche Vergütung

Wirtschaftlichkeitsbonus Labor: So wird er ab April 2018 berechnet

Ab dem 1. April wird der Wirtschaftlichkeitsbonus fürs Veranlassen und Erbringen von Laborleistungen nach einer neuen Systematik und anhand aktueller...

mehr
Abrechnung und ärztliche Vergütung, Kassenabrechnung

Messgeräte: Diabetiker gut ausstatten und Regressgefahr umgehen

Optimale Versorgung versus tückenreiche Abrechnung – zwei Bälle, mit denen ein Hausarzt geschickt jonglieren muss. Auch in der Diabetikerversorgung. ...

mehr
Abrechnung und ärztliche Vergütung, Kassenabrechnung