Arbeitshilfen für die Arztpraxis

Wie soll eine Arbeitsplatzbeschreibung aussehen und was gehört in eine Pressemitteilung? Hier  finden Sie unsere praktischen Arbeitshilfen für Ihre Praxis zum Download.

Generalvollmacht

Auch wer keinen Abenteuerurlaub macht, kann verunglücken, und auch wer gesund lebt, kann krank werden. Als Freiberufler muss ein niedergelassener Arzt für alle Fälle vorsorgen, um die eigene Existenz und die Versorgung seiner Patienten zu sichern. Aber vor allen Dingen seiner Familie zuliebe.

Pressemitteilung

Gerade Mediziner leben von ihrer Reputation, die sie außerhalb der Praxiswände  beziehen. Neben Marketing und neuerdings auch den sozialen Medien spielt der Kontakt mit der örtlichen Presse eine große Rolle.

Arbeiten mit der Lokalpresse: So schreiben Sie eine Pressemitteilung, die ihr Ziel erreicht.

Schulbescheinigung

Verweisen Sie darauf, dass ein ärztliches Attest nach dem Schulgesetz in der Regel nicht erforderlich ist, aber Kosten nach der GOÄ produziert.

Verschwiegenheitserklärung

In der Medizin ist Diskretion ein enorm hohes Gut. Das sollten auch Ihre Mitarbeiter wissen und einhalten. Eine schriftliche Verschwiegenheitserklärung ist daher ein Muss.

Verschwiegenheitserklärung: Nicht nur zur juristischen Abklärung

Arbeitsanweisung Ruhe-EKG

Fürs Qualitätsmanagementhandbuch: Arbeitsanweisung Ruhe-EKG.