e-Health

Teledoktoren sollen im Ländle bleiben – Was Deutschland beim Thema Telemedizin noch lernen kann

Aufsuchen eines Arztes erst nach einer telemedizinischen Konsultation – in der Schweiz funktioniert das. Und auch „DrEd“ behandelt deutsche Kunden aus...

mehr
e-Health, Telemedizin

Live-Schaltung zwischen Pflegeheim und Praxis ersetzt Besuche

Elektronische Arztvisite statt Hausbesuch. Nach erfolgreichem Testlauf geht "elVi" jetzt in die Fläche. Die KV Westfalen-Lippe hat dazu mit der AOK...

mehr
e-Health, Telemedizin

Telekonsil, Telemonitoring, Video-Sprechstunde: telemedizinische Angebote und ihre Zulässigkeit

Fernbehandlung von Patienten, die der Arzt bis dato noch nie gesehen hat, ist in Deutschland bis heute nicht zulässig. Baden-Württemberg hat jetzt den...

mehr
e-Health, Telemedizin

Daddeln für die Demenzforschung

Spielend Daten zur Demenzforschung beisteuern. Das tun schon über 2,5 Millionen Menschen mit der kostenlosen App "Sea Hero Quest". Auch die AOK...

mehr
e-Health, Apps und Internet

Wie funktioniert E-Health in der Praxis?

Für Diabetiker und ihre Ärzte ist es unerlässlich, kontinuierlich Daten über die Erkrankung und die Lebens­führung des Patienten zu sammeln und...

mehr
e-Health, Apps und Internet

Medikationsplan sorgt für bürokratische Belastung

Krankenversicherte, die gleichzeitig mindestens drei verordnete Arzneimittel anwenden, haben ab dem 1. Oktober einen gesetzlichen Anspruch auf die...

mehr
Praxismanagement, Patientenmanagement, Praxisführung, e-Health

Der Arznei-Steckbrief für die Hand

Jährlich aktualisiert, gedruckt oder digital als App gibt es das viel verwendete Pharmakologiewerk "Arzneimittel pocket".

mehr
e-Health, Apps und Internet