IGeL-Bewertung: OP und Laser bei Krampfadern gleichauf

Abrechnung und ärztliche Vergütung , Privatrechnung Autor: Maya Hüss

OP oder Laser? IGeL-Bewertung bei Krampfadern "unklar". © Fotolia/doroguzenda

Die Lasertherapie, die bei Krampfadern eingesetzt wird, bietet laut Wissenschaftlern keinen Vorteil gegenüber der Operation.

„Nicht besser, aber auch nicht schlechter.“ Zu diesem Ergebnis kommt der IGeL-Monitor nach dem Vergleich von Nutzen und Schaden der Laserbehandlung mit denen der operativen Krampfaderentfernung. Dabei werde die Lasertherapie als „patientenfreundliche Alternative“ beworben, der Patient sei nach der Behandlung wieder schneller arbeitsfähig.

Trotzdem kommen Wissenschaftler im Auftrag des Medizinischen Dienstes des GKV-Spitzenverbandes aufgrund der Studienlage zu dem Schluss, dass der Laser der OP weder unter- noch überlegen ist. Die IGeL-Bewertung fällt also „unklar“ aus. Es wurden jedoch keine Lasergeräte der zweiten und dritten Generation betrachtet. Sie könnten ggf. besser abschneiden.