e-Health

Bald möglich: Telekonsil mit Psychiater und Neurologe

Die Neurologen und Psych­iater möchten den Hausärzten die Möglichkeit eines telemedizinischen Konsils für die Versorgung von ZNS-Patienten anbieten.

mehr
e-Health, Telemedizin

Tele-Verah vor Ort, Telearzt in der Praxis

Nach Jahren beharrlicher Arbeit hat Hausarzt Dr. Thomas Aßmann sein Ziel erreicht: In vier Ländern kann der "Telearzt" an die Arbeit gehen. Mit ...

mehr
e-Health, Telemedizin

Wie funktioniert E-Health in der Praxis?

Für Diabetiker und ihre Ärzte ist es unerlässlich, kontinuierlich Daten über die Erkrankung und die Lebens­führung des Patienten zu sammeln und...

mehr
e-Health, Apps und Internet

Medikationsplan sorgt für bürokratische Belastung

Krankenversicherte, die gleichzeitig mindestens drei verordnete Arzneimittel anwenden, haben ab dem 1. Oktober einen gesetzlichen Anspruch auf die...

mehr
Praxismanagement, Patientenmanagement, Praxisführung, e-Health

Der Arznei-Steckbrief für die Hand

Jährlich aktualisiert, gedruckt oder digital als App gibt es das viel verwendete Pharmakologiewerk "Arzneimittel pocket".

mehr
e-Health, Apps und Internet

Telemedizin: Den Datenfluss stets im Blick behalten

Ärzte dürfen eine individuelle Beratung und Behandlung nicht ohne direkten Patientenkontakt vornehmen. So steht es in § 7 Abs. 4 der...

mehr
e-Health, Telemedizin

App-Test: Arzneimittel pocket 2016

Was dem Organist sein Register, sind dem Arzt die Medikamente. Um die Klaviatur der Pharmakologie leichter zu beherrschen, hilft das Smartphone plus...

mehr
e-Health, Apps und Internet