e-Health

eArztbrief statt Fax: AOK setzt auf vernetzte Haus- und Fachärzte

Die AOK Baden-Württemberg und ihre Vertragspartner rufen ein neues Zeitalter für die rund 7500 Ärzte im Haus- und Facharztprogramm aus: Der...

mehr
e-Health, Praxis-IT

Haftungsfragen zu Digital Devices keineswegs geklärt

Behandlungsfehler aus technischen Gründen, Überschreitung von Reaktionszeiten, Eingabefehler des Patienten – beim Einsatz von digitalen Lösungen...

mehr
e-Health

Was bringt die Künstliche Intelligenz der Medizin?

„Gehen Sie direkt in den OP, gehen Sie nicht zum Arzt, holen Sie keine zweite Meinung ein“ – klingen so bald Computer-Anweisungen an Patienten?...

mehr
e-Health

Teleberatung: KV stellt Ergebnisse aus ersten Projekten vor

Noch vor dem Fall des Fernbehandlungsverbotes, wie ihn der Deutsche Ärztetag 2018 beschlossen hat, starteten in Baden-Württemberg die ersten...

mehr
e-Health, Telemedizin

Telemedizin: Allgemeinärztin unterstützt Videosprechstunde

Telemedizin – Rettung der ärztlichen Versorgung oder Untergang der Arzt-Patienten-Beziehung? Weder noch, sagt Dr. Susanne Springborn. Sie arbeitet...

mehr
e-Health, Telemedizin

Berufs-Hacker deckt Sicherheitsmängel in E-Health-Anwendungen auf

Auf dem diesjährigen Chaos-Computer-Club-Kongress erläutert ein IT-Sicherheitsexperte alte und neue Sicherheitslücken der Gesundheitsapp Vivy. Dann...

mehr
e-Health, Apps und Internet

Gesundheits-Apps mit geringer Verbreitung sind für Angreifer weniger interessant als große

Erste Gesundheitsakten-Apps wie Vivy erschließen den Markt – und ernten harsche Kritik in puncto Vertraulichkeit und Datensicherheit. Können kleinere...

mehr
e-Health, Apps und Internet