e-Health

Bundesregierung will Zugriff auf elektronische Akte per Smartphone und Tablet ermöglichen

Die Vorbereitungen zur Einführung der elektronischen Patientenakte sollen bis Ende des Jahres 2018 abgeschlossen sein.

mehr
e-Health, Apps und Internet

Software zur Ersteinschätzung: Gesundheitsquiz mit SmED

Die Zahl der Patienten, die von sich aus die Notaufnahmen von Krankenhäusern aufsuchen, steigt stetig. Die Software „SmED“ soll ab 2019 bei der...

mehr
e-Health, Apps und Internet

Schon wieder Pauschalen! Risiko für steigende Preise bei TI-Anbindung liegt weiterhin beim Praxisinhaber

Die Kassen sind gesetzlich verpflichtet, die Kosten für Erstausstattung und Betrieb der TI-Anbindung in voller Höhe zu übernehmen – versicherte die...

mehr
e-Health, Telemedizin

Roboter singt mit den Demenzpatienten

Können Roboter dabei helfen, die Herausforderungen einer alternden Gesellschaft zu bewältigen? Und wenn ja, wem nützt es? Sind Erfahrungen aus Japan...

mehr
e-Health, Apps und Internet

G-BA-Chef warnt vor Algorithmen, die ohne Arzt über Therapien entscheiden

Viele Nutzer von Apps und modernen Medizinprodukten sind über deren Möglichkeiten schlicht entzückt. Der Chef des G-BA nennt aber auch Risiken.

mehr
e-Health, Apps und Internet

Aufnahme der Videosprechstunde in EBM begünstigt „industrielle“ Anbieter

Die Folgen des ge­lockerten Fernbehandlungsverbots sind für die Ärzte wenig kalkulierbar. Die Kassen werden sicherlich darauf hoffen, die gleichen...

mehr
e-Health, Telemedizin

Videosprechstunde trifft bei Niedergelassenen oft auf Ablehnung

Der Deutsche Ärztetag hat die Videosprechstunde jetzt auch für fremde Patienten freigegeben. Aber was hilft‘s, wenn dieses Behandlungsformat bei den...

mehr
e-Health, Telemedizin