Medienpaket Ernährungsberatung Alles auf Zucker

Gesundheitspolitik Autor: diabeteszeitung

Im Medienpaket finden sich Informationen sowie Übungen rund um das Thema Zucker und Ernährung. Im Medienpaket finden sich Informationen sowie Übungen rund um das Thema Zucker und Ernährung. © 5ph – stock.adobe.com
Anzeige

Mit einem im Wortsinn „zuckersüßen“ digitalen Medienpaket unterstützt das Bundeszentrum für Ernährung (BZfE) Ernährungsfachkräfte in ihrer Beratung rund um das Thema Zucker.

Das praxisnahe Beratungs­modul umfasst Infoblätter, Schaubilder und Übungen. Damit sollen Beratende ein multimodales Paket erhalten, um mit ihren Klientinnen und Klienten Fragen zu beantworten wie: Ab wann ist es zu viel Zucker? Wo steckt er überall drin? Wie kann ich ihn am besten einsparen?

Das kostenlose Modul des BZfE „Zucker bewusst genießen“ umfasst neben vielen praktischen Zucker-Spar-Tipps und hilfreichen Übungen auch vertiefendes Wissen, um den Umgang mit Zucker zu schulen. Die Materialien können unabhängig voneinander oder zusammen genutzt werden. Die Infoblätter geben einen kompakten Überblick zu verschiedenen Aspekten des Zuckerkonsums, etwa zur Kennzeichnung, zu besonders zuckerreichen Lebensmitteln oder zum Umgang mit Süßigkeiten. Mithilfe von insgesamt 16 Schaubildern lassen sich wichtige Inhalte visualisieren und anschaulich vermitteln, digital und in gedruckter Form. Um das Gelernte weiter zu vertiefen, bietet das Medienpaket Arbeitsvorlagen für die Klientinnen und Klienten. Durch Übungen und Selbstreflexion, die gemeinsam in der Praxis bearbeitet oder als Hausaufgabe aufgegeben werden können, werden sie dazu motiviert, sich ganz persönlich mit dem Zucker in ihrem täglichen Speiseplan auseinanderzusetzen. Lösungen und Informationen zur Nutzung des Materials sind in einem Leitfaden zu finden.

Quelle: Pressemitteilung des Bundeszentrums für Ernährung

Anzeige