Medical Tribune News

Dr. Heimanns Video-Wochennachlese

Dement durch zu viel Feinstaub?

19.04.2018 (KW 16)

Internisten stellen sich NS-Vergangenheit (ÄrzteZeitung)
Ist jeder Tropfen Alkohol schon einer zu viel? (The Lancet, Stern)
Dement durch zu viel Feinstaub? (SPON, ScienceDirect)
Psychisch Kranke bald unter Polizei-Beobachtung? (Focus, Zeit, Bayerischer Landtag)

Krank vor Liebe: Condylomata im Analkanal

Feigwarzen gelten als häufigste sexuell übertragbare Erkrankung im Analbereich. Die Therapie hängt zunächst von Größe und Anzahl ab. Danach sollte die...

mehr

Blau ist die Schwermut: Instagram verrät die Depression

Soziale Medien könnten dabei helfen, psychische Krankheiten schneller und zuverlässiger zu diagnostizieren. Mithilfe der Bild- und Videoplattform...

mehr
Psychiatrie

Neuer Ansatz bei Riesenzellarteriitis: Tocilizumab ermöglicht Einsparung von Steroiden

Patienten mit Riesenzellarteriitis sind oft über Monate bis Jahre auf eine Steroidtherapie angewiesen. Mit einem Interleukin-6-Antikörper lassen sich...

mehr

Pille oder Messer? Optionen bei Refluxkrankheit aus zwei Blickwinkeln

Noch immer umstritten: Wie lange ist die PPI-Gabe sicher und sinnvoll und ab wann sollte eine Fundoplicatio zum Einsatz kommen? Ein Gastroenterologe...

mehr
Gastroenterologie

Mantelzell-Lymphom: Neuer Standard für jüngere Patienten!

Sein natürlicher Verlauf platziert das Mantelzell-Lymphom irgendwo in der Mitte zwischen follikulärem und diffus-großzelligem B-Zell-Lymphom (DLBCL):...

mehr
Onkologie • Hämatologie

Stereotaxie nach Resektion solitärer Hirnmetastasen überlegen

Mit welcher Methode soll nach der Entfernung von malignen Hirnläsionen bestrahlt werden: per Ganzhirnbestrahlung oder mit dem Cyberknife? Zum...

mehr
Onkologie • Hämatologie

NSCLC: Diagnose und Therapie sind Präszisionsarbeit

Weltweit sterben jährlich 1,6 Millionen Menschen an Lungenkrebs. Eine im New England Journal of Medicine veröffentlichte Arbeit gibt einen Überblick...

mehr
Onkologie • Hämatologie