Medical Tribune News

Dr. Heimanns Video-Wochennachlese

Dement durch zu viel Feinstaub?

19.04.2018 (KW 16)

Internisten stellen sich NS-Vergangenheit (ÄrzteZeitung)
Ist jeder Tropfen Alkohol schon einer zu viel? (The Lancet, Stern)
Dement durch zu viel Feinstaub? (SPON, ScienceDirect)
Psychisch Kranke bald unter Polizei-Beobachtung? (Focus, Zeit, Bayerischer Landtag)

Das bereitet auch dem Arzt Kopfschmerzen

Hinter schweren Kopfschmerzen können lebensbedrohliche Erkrankungen wie Meningitis, Thrombosen oder Dissektion stecken. Dann ist rasches Handeln...

mehr
Neurologie

Botulinumtoxin: Durchbruch in der Hernienchirurgie

Allein in Deutschland entwickeln rund 70 000 Patienten nach einer Bauch-OP eine Narbenhernie. Voraussetzung für eine erfolgreiche Versorgung ist der...

mehr

Modellprojekt definiert Stufen zur koordinierten psychoonkologischen Versorgung

Eine in die biomedizinische Krebstherapie integrierte psychoonkologische Versorgung ist Bestandteil des Nationalen Krebsplans. Die Praxis dazu ist...

mehr
Gesundheitspolitik

Das Entwickeln von Medizin-Apps ist komplex, langwierig und teuer

Haben Sie schon einmal an die Entwicklung einer eigenen App gedacht, die Sie in der Patientenversorgung unterstützen könnte? Überlegen Sie es sich...

mehr
e-Health, Apps und Internet

Krebstherapie: Mit der zweiten Meinung sieht man besser?

Was bringt das Zweitmeinungsverfahren in der Krebstherapie? Viel, sagt eine Expertin und verweist auf immer mehr voreilige Brustamputationen. Andere...

mehr
Gesundheitspolitik

Rückenschmerzen: Depression und Angst sind Warnzeichen für eine Chronifizierung

Leiden Patienten unter Rückenschmerzen, sollten Sie nicht mit Kanonen auf Spatzen schießen. Meist genügt eine konservative Therapie. Achten Sie aber...

mehr

Kinderwunsch möglichst früh mitdenken

Krebstherapien steigern das Risiko der Unfruchtbarkeit. Doch fertilitätserhaltende Maßnahmen werden nicht bezahlt und oft mangelt es an ärztlicher...

mehr
Gesundheitspolitik