Abrechnung

Gesundheitsuntersuchung: Check the Check-up 35

Die Gesundheitsuntersuchung für Erwachsene wird verjüngt (bereits ab 18), verschlankt (weniger Leistungen) und macht sich dünne (ab 35 nur noch alle...

mehr
Abrechnung und ärztliche Vergütung, Kassenabrechnung

Medikationsplan auch für ASV-Patienten

Patienten in der ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung haben Anspruch auf einen Medikationsplan, wenn sie mindestens drei verordnete...

mehr
Kassenabrechnung, Abrechnung und ärztliche Vergütung

So verdienen Sie extrabudgetäres Honorar

Das hausärztliche ­Honorar ist weitgehend übers RLV budgetiert. Ein Mehrumsatz per Fallzahl­erhöhung wird durch die Plausibilitätsprüfung nach...

mehr
Abrechnung und ärztliche Vergütung, Kassenabrechnung

Mammographie-Screening wird erweitert

Der G-BA hat die Krebsfrüherkennungsrichtlinie angepasst.

mehr
Abrechnung und ärztliche Vergütung, Kassenabrechnung

Herzschrittmacher: Übergangsregelung wird verlängert

Zum 1. Oktober 2018 sollen bei den Leistungen zur Herzschrittmacherkontrolle neue Qualitätsvereinbarungen getroffen werden.

mehr
Kassenabrechnung, Abrechnung und ärztliche Vergütung

Früherkennung Tyrosinämie ist ab sofort Kassenleistung

G-BA nimmt die seltene Erkrankung in das Neugeborenen-Screening auf.

mehr
Kassenabrechnung, Abrechnung und ärztliche Vergütung

Beschränkte Leistungen klug ansetzen, heißt RLV und QZV nutzen

RLV, QZV und Mengenbeschränkung konstruktiv gesehen: So können Kompressionsverbände und frische wie chronische Wunden das Honorarvolumen retten.

mehr
Kassenabrechnung, Abrechnung und ärztliche Vergütung