Achtung, Nebenbuhler im Nest!

Autor: was

Was nützen die schönsten Praxisräume, wenn sich im selben Haus ein Konkurrent ansiedelt ... Geht nicht, wegen Konkurrenzschutz im Vertrag? Das sagen Sie!

Wer seine Praxisräumlichkeiten angemietet hat, weiß wahrscheinlich, was Konkurrenzschutz ist. Denn damit wird verhindert, dass sich in unmittelbarer Nähe – also im selben Gebäude – ein konkurrierender Arzt ansiedelt und in Ihrem Revier wildert. Häufig wird der Konkurrenzschutz im Vertrag geregelt. Doch das Schutzprinzip gilt sogar dann, wenn es keinen entsprechenden Absatz im Mietvertrag gibt. Denn sofern dem Vermieter bei Abschluss des Gewerbemietvertrages bekannt ist, welche Leistungen sein Mieter anbietet, wird dem Mieter juristisch ein Interesse daran zugesprochen, dass sich die Situation nach Vertragsabschluss nicht verändert. Gab es also im Moment der Unterschrift keine Konkurrenz im...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.