Akupunktur lindert Schmerz!

Autor: MW

Wirkt die Akupunktur bei chronischen Schmerzkrankheiten? Akupunkturärzte und Vertreter der Schulmedizin wollen dies in den gerac*-Studien nach wissenschaftlichen Kriterien prüfen und dabei mehr als 500 000 Patienten untersuchen.

Erste Daten von 40 000 Patienten mit Kreuz-, Kopfschmerzen oder degenerativen Gelenkerkrankungen wurden jetzt von Professor Dr. Hans-Joachim Trampisch, Ruhr-Universität Bochum, auf einer Pressekonferenz vorgestellt. Fast 90 % gaben eine deutlich Schmerzlinderung durch die Akupunktur an. Bei Auswertung von mehr als 400 000 einzelnen Sitzungen zeigte sich außerdem, dass die Methode sicher ist. Kollapsneigung und lokale Infektionen traten in weit weniger als 1 %, Hämatome in 5 % der Fälle auf. Kein einziger Patient starb. In den jetzt anlaufenden kontrollierten, randomisierten Studien will man pro Indikation jeweils 300 Patienten entweder mit der bestmöglichen Standardtherapie, mit...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.