Alkoholfreies Bier hält Infekte fern

Autor: Dr. Carola Gessner

Täglich alkoholfreies Bier trinken: Diesen Rat geben Sportwissenschaftler Marathonläufern. Dies begründen sie mit güns­tigen Immun-Effekten.

Bei anstrengender körperlicher Aktivität steigt die Anfälligkeit für Infekte der oberen Atemwege. Ursache ist eine vorübergehende Einschränkung des Immunsys­tems, wie Dr. Johannes Scherr vom Zentrum für Prävention und Sportmedizin der TU München und Kollegen auf dem 42. Deutschen Sportärztekongress berichteten.

Protektion durch Polyphenole im Bier?

Dieses Infekt-Risiko lässt sich mit alkoholfreiem Bier deutlich reduzieren, wie eine Studie mit 277 männlichen Marathonläufern ergab. Das liegt vermutlich an den zahlreichen Polyphenolen im Gerstensaft, die stark antioxidativ und entzündungshemmend wirken.


Die Forscher hatten einen Teil ihres Kollektivs drei Wochen vor und zwei Wochen nach...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.