Back to the roots – oder zurück zur Topfpflanze

Kolumnen Autor: Dr. Robert Oberpeilsteiner

Ein Praxisumzug in die ehemaligen Räume zurück - Dr. Robert Oberpeilsteiner stellt sich die Frage: Was hat sich in der Zwischenzeit verbessert?

Puh, so einen Praxisumzug wünsche ich niemandem. In Bayern sagt man, lieber dreimal abgebrannt als einmal umgezogen. Das kann ich jetzt gut nachvollziehen. Dabei ist eigentlich alles prob­lemlos gegangen. Aber, was sich in zehn Jahren alles ansammelt – in vielen Ordnern, in manchem Schrank, an Ausrangiertem, aber nicht Entsorgtem, ist doch eine Menge – doch endlich bin ich in meinen neuen Praxisräumen.


Es gab nur einmal kurz Stress, als der Techniker der Telefongesellschaft die Anschlüsse schalten sollte. Er hatte etwas gezögert, die Zange schon in der Hand. Sollte er das rote oder das grüne Kabel durchschneiden? Wir kennen dies aus vielen Filmen. Das falsche Kabel und die Bombe geht hoch....

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.