Blasenentzündung

Autor: Dr. Anja Braunwarth

Eigentlich sollten die Flitterwochen zu den schönsten Wochen im Leben einer Frau gehören. Doch für manche ist die Erinnerung daran in erster Linie mit häufigen, schmerzhaften Gängen auf die Toilette verbunden. Der Grund ist eine Blasenentzündung (Zystitis), ausgelöst durch Geschlechtsverkehr. Diese Entzündung wird daher auch „Flitterwochen“- oder „Honeymoon-Zystitis“ genannt. Aber auch sonst leidet das schwache Geschlecht deutlich häufiger an Blasenentzündungen. Etwa die Hälfte aller Frauen erwischt es mindestens einmal in ihrem Leben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Was verursacht diese Erkrankung?

Meist wird eine Blasenentzündung durch Bakterien ausgelöst. Die Erreger gelangen dabei aus ihrem...

Liebe Leserin, lieber Leser, aus rechtlichen Gründen ist der Beitrag, den Sie aufrufen möchten, nur für medizinische Fachkreise zugänglich. Wenn Sie diesen Fachkreisen angehören (Ärzte, Apotheker, Medizinstudenten, medizinisches Fachpersonal, Mitarbeiter der pharmazeutischen oder medizintechnischen Industrie, Fachjournalisten), loggen Sie sich bitte ein oder registrieren sich auf unserer Seite. Der Zugang ist kostenlos.

Anmelden
Ich habe noch keinen Zugang und möchte mich kostenlos registrieren

Bei Fragen zur Anmeldung senden Sie bitte eine Mail an onlinemedical-tribune.de.